Seth Messenger .de
Fantasie während der Ladung...

Ein paar kurze Geschichten, um durch http://www.sethmessenger.fr
#Science-Fiction #Fantastische #Antizipation.
Aber nicht nur..
©2021 – Alle Rechte vorbehalten, Philippe Jouy a.k.a Seth Messenger.
Inhaltsverzeichnis
Zitate
Geschätzte Lesezeit:

Seth Messenger : Zitate von Pierre Corneille

Pierre Corneille Hat gesagt, :

(Automatische Übersetzung)
Ändern
Pierre Corneille
(Zitate)
#10127
« Was kann man mir befehlen, dass mein Arm nicht erfüllt? »
Pierre Corneille (Das Cid)


#10128
« Und um sich von der Tyrannei zu befreien, heißt alles Tugend. »
Pierre Corneille (Cinna)


#10129
« Wir behalten ohne Reue, was wir ohne Verbrechen erwerben. »
Pierre Corneille (Cinna)


#10130
« Es ist notwendig, dass jeder Akt eine Erwartung von etwas hinterlässt. »
Pierre Corneille (Rede der drei Einheiten)


#10131
« Die Handlungseinheit besteht in der Komödie in der Handlungseinheit. »
Pierre Corneille (Rede der drei Einheiten)


#10132
« Wenn das Staatsverbrechen sich mit dem Sakrileg vermischt, haben Blut und Freundschaft kein Privileg mehr. »
Pierre Corneille (Polyeucte Märtyrer)


#10133
« Wenn es um Liebe geht, gibt es keine Verpflichtung, durchzuhalten; Und die besten Freunde, wenn sein Feuer sie presst, machen bald Eitelkeit, ihr Versprechen zu vergessen. »
Pierre Corneille (Melitis)


#10134
« Ich schulde meinem Vater alles, bevor ich meiner Geliebten sage: Ich sterbe im Kampf oder sterbe vor Traurigkeit, ich will mein Blut rein machen, wie ich es empfangen habe. »
Pierre Corneille (Das Cid)


#10135
« Gehen wir dahin, wo ich nur Sie als Herrscherin habe, wo Ihre Liebesarme mein einziger Sender sein werden. »
Pierre Corneille (Titus und Bérénice)


#10136
« Da wir reich sind, sind wir alles. »
Pierre Corneille


#10137
« Aber was Liebe tut, Liebe auch ausredet. »
Pierre Corneille (Titus und Bérénice)


#10138
« Und wenn ihr euch liebt, dann gewinnt diesen Punkt, euch zu geben oder euch nicht zu geben. »
Pierre Corneille (Titus und Bérénice)


#10139
« Es ist eine große Feder, dass ein bisschen eifersüchtig Liebe. »
Pierre Corneille (Titus und Bérénice)


#10140
« Wenn die Liebe manchmal leidet, dass man sie zwingt, leidet er selten, dass ein anderer Eifer ihn auslöscht. »
Pierre Corneille (Titus und Bérénice)


#10141
« Vernunft und Liebe sind Erzfeinde. »
Pierre Corneille (Die Witwe)


#10142
« Die Leidenschaft des Throns ist allein immer schön, Nur wem die Seele einen unsterblichen Eifer schulde. »
Pierre Corneille (Titus und Bérénice)


#10143
« Es ist schön, unerhörte Dinge zu versuchen, man sieht durch die Wirkung seinen Willen verraten. »
Pierre Corneille (Sertorius)


#10144
« Der Himmel durch die Bauarbeiten will, dass wir zum Ruhm emporsteigen. »
Pierre Corneille (Rodogune)


#10145
« Gott will kein Herz, in dem die Welt herrscht. »
Pierre Corneille (Polyeucte)


#10146
« Das Böse, das im Vergleich zur Gegenwart passiert ist, war immer noch zuckersüs. »
Pierre Corneille


#10147
« Das Leben ist eine Flut ewiger Ungnäster. »
Pierre Corneille


#10148
« Ich suche mir einen Mann mit Mutteraugen aus. »
Pierre Corneille (Rodogune)


#10149
« Und ich denke immer, als Königstochter ist jeder andere als ein Monarch meiner Unwürdigkeit. »
Pierre Corneille (Das Cid)


#10150
« Niemals schmecken wir vollkommene Freude: Unsere glücklichsten Erfolge sind mit Traurigkeit vermischt. »
Pierre Corneille (Das Cid)


#10151
« Wenn die Liebe von hoffnungsvoller Hoffnung lebt, dann geht sie mit ihr um. Es ist ein Feuer, das erlischt, weil es keine Nahrung gibt. »
Pierre Corneille (Das Cid)


#10152
« Es ist nur halb zu lieben, nur zurückhaltend zu lieben. »
Pierre Corneille (Die Galerie des Palastes)


#10153
« Der Ehrgeiz ist immer ungern, wenn er gestillt wird. »
Pierre Corneille


#10154
« Komödie ist nur ein Porträt unseres Handelns und unserer Reden, und die Perfektion der Porträts besteht in der Ähnlichkeit. »
Pierre Corneille (Die Witwe, zum Leser)


#10155
« Die Gnade ist für die großen, beschämenden Herzen zu empfangen. »
Pierre Corneille


#10156
« Wahres Wissen gibt mehr Anlass zu zittern, als stolz zu sein. »
Pierre Corneille


#10157
« Je weniger ein Mensch seine Schmerzen spürt, desto kränker ist er. »
Pierre Corneille


#10158
« Wie viele Übel und Tränen werden uns unsere Väter kosten! »
Pierre Corneille (Das Cid)


#10159
« Und die Sehnsucht wächst, wenn der Effekt zurückgeht. »
Pierre Corneille (Polyeucte)


#10160
« Je größer die Gefahr, desto milder ist die Frucht. »
Pierre Corneille (Cinna)


#10161
« Wer seinen Vater rächt, ist nicht unmöglich. »
Pierre Corneille (Das Cid)


#10162
« Wir mögen es nicht, die zu sehen, denen wir alles verdanken. »
Pierre Corneille (Nicomer)


#10163
« Unsere süßesten Freuden gehen nicht ohne Traurigkeit. »
Pierre Corneille


#10164
« Ihr seid seine Liebe, fürchtet, sein Hass zu sein. »
Pierre Corneille (Titus und Bérénice)


#10165
« Die Kämpfe gegen die Ehre können nicht wieder gutgebügelt werden. »
Pierre Corneille (Das Cid)


#10166
« Wenn man fair ist, ist man oft schuldig. »
Pierre Corneille (Pompeiuss Tod)


#10167
« So groß die Könige auch sein mögen, sie sind, was wir sind: Sie können sich irren wie andere Menschen. »
Pierre Corneille (Das Cid)


#10168
« Wer sich der Gefahr aussetzt, will seinen Untergang finden. »
Pierre Corneille (Polyeucte)


#10169
« Es ist schön, zu sterben, um ein Verbrechen zu verhindern: Wenn man für seinen Ruhm stirbt, lebt man in der Wertschätzung wieder. »
Pierre Corneille (Attila)


#10170
« Ein Monarch hat oft Gesetze, die sich durchsetzen müssen; Und wer alles können will, darf nicht alles wagen. »
Pierre Corneille (Titus und Bérénice)


#10171
« Aber was nützt das Verdienst, wo das Vermögen fehlt? »
Pierre Corneille (Polyeucte)


#10172
« Es geht nicht darum, nur langsam zu gehorchen. »
Pierre Corneille (Sentorius)


#10173
« Wir haben kein Herz, um zu lieben oder zu hassen, und alle unsere Leidenschaften können nur gehorchen. »
Pierre Corneille (Rodogune)


#10174
« Ein Herz, das zum Dienen geboren wurde, weiß schlecht, wie man es bestellt. »
Pierre Corneille (Der Tod von Pompeius)


#10175
« Und der kleinste Moment des WunschglücksVaut besser als eine so kalte und versiegte Ewigkeit. »
Pierre Corneille (Surena)


#10176
« Die Gewalt ist nur da, wo die Sanftheit vergeht. »
Pierre Corneille (Heraclius)


#10177
« Wenn der Tod für seinen Prinzen ein berühmtes Schicksal ist, wenn man für seinen Gott stirbt, was wird der Tod sein! »
Pierre Corneille (Polyeucte)


#10178
« O wie viele Taten, wie viele berühmte Heldentatenhaben ohne Ruhm inmitten der Finsternis. »
Pierre Corneille (Das Cid)


#10179
« Gerechtigkeit ist keine Staatstugend. »
Pierre Corneille (Pompeiuss Tod)


#10180
« Obwohl eine Schönheit es verdient, dass man sie anbetet, um ihren Geschmack zu verlieren, muss man sie nur heiraten. »
Pierre Corneille


#10181
« Und auf großen Heldentaten aufbauen, seinen Ruhm. »
Pierre Corneille


#10182
« Wer alles kann, muss alles fürchten. »
Pierre Corneille (Cinna)


#10183
« Lerne dich kennen und steig in dich selbst aus. »
Pierre Corneille (Cinna)


#10184
« Gehorsam ist ein harter Beruf. »
Pierre Corneille (Nicomer)


#10185
« Wer einmal siegt, kann immer besiegt werden. »
Pierre Corneille (Titus und Bérénice)


#10186
« Liebe macht alles erlaubt; Ein wahrer Liebhaber kennt keine Freunde. »
Pierre Corneille (Cinna)


#10187
« Die Freiheit hört nicht auf zu lieben. »
Pierre Corneille (Cinna)


#10188
« Die Liebe entschuldigt alles in einem brennenden Herzen, und jedes Verbrechen ist leicht, dessen Urheber geliebt wird. »
Pierre Corneille (Die Fortsetzung des Lügners)


#10189
« Bürgerkrieg ist die Herrschaft des Verbrechens. »
Pierre Corneille


#10190
« Oft ist das Beispiel nur ein irreführender Spiegel. »
Pierre Corneille (Cinna)


#10191
« Wer nur gehorcht, kann schlecht befehlen. »
Pierre Corneille (Pulchérie)


#10192
« Und wer sich einmal ändert, kann sich jeden Tag ändern. »
Pierre Corneille (Das goldene Geweih)


#10193
« Wer ihren Fehler schätzt, will sie nicht wissen. »
Pierre Corneille (Polyeucte)


#10194
« Wenn eine Frau die Gabe hat, zu schweigen, hat sie Qualitäten über dem gewöhnlichen. »
Pierre Corneille


#10195
« Die Liebe hat Zärtlichkeiten, die wir nicht nur von unseren Geliebten lernen. »
Pierre Corneille (Die Galerie des Palastes)


#10196
« Die Welt ist ein Chaos, und ihre Unordnung übersteigt alles, was wir tun wollen. »
Pierre Corneille (Die Witwe)


#10197
« Ein Herz, das lieben will, und das weiß, wie sehr man liebt, verlangt nie eine Lizenz als sich selbst. »
Pierre Corneille (Der Lügner)


#10198
« Wenn der Verlust gerächt wird, haben wir nichts mehr verloren. »
Pierre Corneille (Horace)


#10199
« Die bittere Erinnerung an eine plötzlich böse Handlung, wenn wir das geringste Wort sagen, gibt uns einen Schrecken. »
Pierre Corneille (Die Witwe)


#10200
« Liebe ist ein Tyrann, der niemanden verschont. »
Pierre Corneille (Das Cid)


#10201
« Zu viel Vertrauen zieht Gefahr an. »
Pierre Corneille (Das Cid)


#10202
« Wer leicht verzeiht, lädt ihn ein, ihn zu beleidigen. »
Pierre Corneille (Cinna)


#10203
« Ruhm und Vergnügen, Scham und Qualen, alles muss unter echten Liebhabern gemeinsam sein. »
Pierre Corneille (Cinna)


#10204
« Wer keine Angst hat, nimmt zu viel von sich selbst ab. »
Pierre Corneille (Polyeucte Märtyrer)


#10205
« Ich werde nicht davor zurückschrecken, darauf hinzuweisen, dass das Thema einer großen Tragödie nicht wahrscheinlich sein muss. »
Pierre Corneille (Heraclius)


#10206
« Wie schön es ist, ertragen zu müssen. Möge sich das Vergnügen am Ende der Qualen schmecken lassen! »
Pierre Corneille (Die Witwe)


#10207
« Freiheit ist nichts, wenn alle frei sind. »
Pierre Corneille (Sertorius)


#10208
« Es ist so natürlich, zu schätzen, was man liebt. »
Pierre Corneille (Surena)


#10209
« Die Art zu geben ist oft besser als das, was wir geben. »
Pierre Corneille


#10210
« Jeder Moment des Wartens nimmt unseren Preis, und die alternde Tochter fällt in Verachtung. »
Pierre Corneille (Der Lügner)


#10211
« Wer alles festhalten will, lässt alles aus der Welt. »
Pierre Corneille (Der königliche Platz)


#10212
« Man braucht ein gutes Gedächtnis, nachdem man gelogen hat. »
Pierre Corneille (Der Lügner)


#10213
« Das Vertrauen mit einem guten Freund nie, ohne ihn zu beleidigen, übt sich nicht halb. »
Pierre Corneille (Die Witwe)


#10214
« Die Liebe, deren Grundlage nicht die Tugend ist, zerstört sich von sich selbst und vergeht in einem Augenblick. »
Pierre Corneille (Die komische Illusion)


#10215
« Kann ein Körper heilen, dessen Herz krank ist? »
Pierre Corneille (Clitander)


#10216
« Der hier macht das Verbrechen, dem das Verbrechen dient. »
Pierre Corneille (Mede.)


#10217
« Du hast dich, indem du mich beleidigt hast, würdig gezeigt. Durch deinen Tod muss ich dir würdig sein. »
Pierre Corneille (Das Cid)


#10218
« Wir geben den Dingen oft verschiedene Namen, :D mir Dornen genannt werden. »
Pierre Corneille (Die Illusion)


#10219
« Und der Kampf wurde aus Mangel an Kämpfern ab. »
Pierre Corneille (Das Cid)


#10220
« Man ist immer zu bereit, wenn man Mut hat. »
Pierre Corneille (Das Cid)


#10221
« Die Abwesenheit schmerzt nur die, die wir lieben. »
Pierre Corneille (Die Witwe)


#10222
« Wir nehmen oft den Arm ab, um besser zu treffen. »
Pierre Corneille (Theodore)


#10223
« Der Tod ist für eine christliche Seele sanft. »
Pierre Corneille (Theodore)


#10224
« Die Pflicht eines Mädchens ist gehorsam. »
Pierre Corneille (Horace)


#10225
« Die zu schnelle Fehlerbeherrslichkeit macht Sie aus. »
Pierre Corneille


#10226
« Jeder Moment des Lebens ist ein Schritt in den Tod. »
Pierre Corneille (Titus und Bérénice)


#10227
« Lebende Beispiele haben viel mehr Macht; Ein Prinz in einem Buch lernt seine Pflicht nicht. »
Pierre Corneille (Das Cid)


#10228
« Es ist gut, dass ein Ehemann etwas vor uns verheimlicht, dass er manchmal frei ist, und sich nicht ernenkt, uns immer zu merken, wie viele Schritte er geht. »
Pierre Corneille (Polyeucte Märtyrer)


#10229
« Dass ein Geist, der sich schmeicheln lässt, sich ein Glück vorstellt, das er zu verdienen glaubt! »
Pierre Corneille (Die nächste)


#10230
« Die blinde Eifersucht ein Herz erreicht, und, ohne zu untersuchen, glaubt alles, was sie fürchtet. »
Pierre Corneille (Der Lügner)


#10231
« Die halbe Welt am Beispiel eines anderen führt sich und gründet sich! »
Pierre Corneille (Melitis)


#10232
« Dass warten auf das, was wir lieben, eine Stunde ist ärgerlich zu kommen! »
Pierre Corneille (Die nächste)


#10233
« Die Kraft der Liebe scheint im Leiden zu sein. »
Pierre Corneille (Die Galerie des Palastes)


#10234
« Ein Lügner ist immer vereidigt. »
Pierre Corneille (Der Lügner)


#10235
« Die Gesichter oft sind süße Betrüger. Wie viele Geistesfehler sind mit ihrer Gnade zu bedecken! Und so, als verbirgt sich ein schönes Täschchen, das niedere Seelen verbirgt. »
Pierre Corneille (Der Lügner)


#10236
« Die perfekteste Liebe ist nicht die Ehe. »
Pierre Corneille (Die Galerie des Palastes)


#10237
« Es ist unvorsehbar, sich zu viele Meinungen anzuhören und sich bei der Wahl zu irren. »
Pierre Corneille (Pompeiuss Tod)


#10238
« Dass eine mürrische Frau ein schlechter Nachbar ist. »
Pierre Corneille (Die Galerie des Palastes)


#10239
« Wer sich im Geheimen rächt, im Geheimen, ist ruhmreich. »
Pierre Corneille (Clitander)


#10240
« Eine Wohltat verliert ihre Anmut, sie zu veröffentlichen. »
Pierre Corneille (Theodore)


#10241
« O, dass es süß ist, das Schicksal eines Feindes zu beklagen, wenn er nicht mehr zu befürchten ist! »
Pierre Corneille


#10242
« Wer alles machen will, darf nicht alles wagen. »
Pierre Corneille


#10243
« Ich mache gar nichts, wenn ich alles machen will. »
Pierre Corneille (Heraclius, Kaiser des Ostens)


#10244
« Ohne Gefahr zu besiegen, triumphiert man ohne Ruhm. »
Pierre Corneille (Das Cid)


#10245
« Wer sein Übel nicht spürt, ist umso kränker. »
Pierre Corneille (Rodogune)


#10246
« Man braucht keine Angst zu haben, wenn man alles zu fürchten hat. »
Pierre Corneille


#10247
« Das Feuer, das oft erloschen scheint, schläft unter der Asche. »
Pierre Corneille


#10248
« Nie verzeiht ein Neider dem Verdienst. »
Pierre Corneille


#10249
« Die Zeit ist ein großer Meister, sie regelt viele Dinge. »
Pierre Corneille (Sertorius)


#10250
« So gibt es mit vollen Händen, die niemanden zwingt: Die Art zu geben ist besser als das, was man gibt. »
Pierre Corneille (Der Lügner)


#10251
« Wir hassen nicht, was wir mochten. Und das schlecht erloschene Feuer ist bald wieder eingeschaltet. »
Pierre Corneille (Sertorius)


#10252
« Ich weiß, was ich wert bin, und glaube, was man mir sagt. »
Pierre Corneille (Verschiedene Gedichte)


#10253
« Liebe ist nur ein Vergnügen, Ehre ist Pflicht. »
Pierre Corneille (Das Cid)


#10254
« Man mag es nicht, die leute zu sehen, denen man so viel schulde. »
Pierre Corneille (Nicomer)


#10255
« Für die wohlgeborenen Seelen wartet der Wert nicht auf die Zahl der Jahre. »
Pierre Corneille (Das Cid)


#10256
« Wer gut lieben kann, er ist nichts Unmögliches. »
Pierre Corneille (Mede.)


#10257
« Ein wahrer König ist weder Ehemann noch Vater. »
Pierre Corneille (Nicomer)


#10258
« Fliehen Sie vor einem Feind, der ihren Fehler kennt. »
Pierre Corneille (Polyeucte)


#10259
« Oh, ich war so wütend. O Verzweiflung! O Feindalter! Habe ich nicht so viel gelebt, wie für diese Schande? »
Pierre Corneille (Das Cid)


#10260
« Wenn man von seinen Übeln erzählt, lindert man sie oft. »
Pierre Corneille (Polyeucte)


#10261
« Die Liebe ist ein großer Meister, er erzogen sie auf einmal. »
Pierre Corneille (Der Lügner)


#10262
« Ein Gut, das man ohne Mühe erworben hat, ist ein schatz in der Luft. »
Pierre Corneille (Der Lügner)


#10263
« Rate mal, wenn du kannst. Und wählen, wenn du es wagst. »
Pierre Corneille (Heraclius)


#10264
« Im Glück anderer suche ich mein Glück. »
Pierre Corneille (Das Cid)


#10265
« Wer sich empören lässt, verdient es, beleidigt zu werden. »
Pierre Corneille


#10266
« Man sieht die Übel anderer mit einem anderen Auge als die eigenen. »
Pierre Corneille


#10267
« Es ist nicht mehr an der Zeit zu lieben, wenn man sterben muss. »
Pierre Corneille


#10268
« Er hat mir zu viel Gutes getan, um etwas Schlechtes zu sagen, er hat mir zu viel Schaden zugetan, um gutes zu sagen. »
Pierre Corneille


#10269
« Wer den Tod nicht fürchtet, fürchtet keine Drohungen. »
Pierre Corneille


?
Sie möchten mehr über Pierre Corneille ? Dann sollten Sie sich wahrscheinlich umsehen. Hier entlang..

De inhoud van deze pagina is voor het laatst bijgewerkt op Samstag 31 Juli 2021.
Het was toen 14:58:38 (Parijse tijd, Frankrijk, planeet Aarde - bekend heelal).
mandarin : 你的预感 | französisch : Mon Ange | englisch : My angel | mandarin : 拉兰德 | spanisch : Una corazonada de ti | deutsch : Neuigkeiten hinter der Scheibe. | englisch : To the wrath of the righteous | französisch : Une intuition de toi | französisch : Qui est Seth Messenger ? | mandarin : 正义的愤怒 | englisch : You would like to read more? | französisch : Mon nom est Pierre | französisch : Patience | englisch : A hunch of you | englisch : The Wait | deutsch : Wer ist Seth Messenger? | deutsch : Mein Engel | englisch : New beginning | deutsch : Die Lande | spanisch : Mi nombre es Peter | deutsch : Auf die Wut des Gerechten | spanisch : La Lande | französisch : Aux colères du juste | spanisch : ¿Quién es Seth Messenger? | englisch : My name is Pierre | mandarin : 来自玻璃后面的消息 | spanisch : Va a pasar cerca de ti. | französisch : Ca arrivera près de chez vous | spanisch : Nuevo comienzo | deutsch : Neuer Anfang | englisch : Who is Seth Messenger? | mandarin : 耐心 | englisch : The Moor | deutsch : Geduld | spanisch : Paciencia | englisch : It's going to happen near you | mandarin : 我的天使 | französisch : La Lande | spanisch : A la ira de los justos | mandarin : 我叫彼得 | spanisch : Noticias desde detrás del cristal | englisch : News from behind the glass | mandarin : 你想多读些吗? | deutsch : Mein Name ist Pierre. | deutsch : Möchten Sie mehr lesen? | französisch : Nouveau départ | spanisch : Mi ángel | französisch : Vous aimeriez en lire d'avantage ? | deutsch : Es wird in Ihrer Nähe passieren. | mandarin : 赛斯信使是谁? | französisch : Des nouvelles de derrière la vitre | spanisch : ¿Le gustaría leer más? | deutsch : Eine Ahnung von dir | mandarin : 它会发生在你附近。 | mandarin : 新开始 |
Sie sind offline.
Melden Sie sich an. um auf alle Inhalte und Dienste zuzugreifen, die von dieser Website angeboten werden.
Ca arrivera près de chez vous
(0% lus)
aa AA {}
Wer ist Seth Messenger?
Langue (français)
Seth Messenger .de
" Sei die Veränderung, die du in dieser Welt sehen möchtest." (Ghandi)
Kurze Geschichten
Zitate
Emissionen
Melden Sie sich an. auf alle Inhalte kostenlos zugreifen zu können. Noch nicht angemeldet, zögern Sie nicht, es ist kostenlos. Inschrift.
Sie sind auf dieser Website eingeloggt und haben somit freien Zugang zu allen Inhalten und Funktionen. Vielen Dank für Ihr Vertrauen und gute Lektüre!
Abmelden.


Inhaltsverzeichnis
Texte Texte Quote Code Image
Inscrivez-vous en quelques secondes, c'est gratuit !
Votre prénom :
Votre nom :
Votre mail :
Inscription
Chargement en cours..
sethmessenger.fr
Version Française English Version
Traduction Header
..
Adm
Trad Inactive
HideW