Seth Messenger .de
Fantasie während der Ladung...

Ein paar kurze Geschichten, um durch http://www.sethmessenger.fr
#Science-Fiction #Fantastische #Antizipation.
Aber nicht nur..
©2021 – Alle Rechte vorbehalten, Philippe Jouy a.k.a Seth Messenger.
Inhaltsverzeichnis
Zitate
Geschätzte Lesezeit:

Seth Messenger : Zitate von Montesquieu

Montesquieu Hat gesagt, :

(Automatische Übersetzung)
Ändern
Montesquieu
(Zitate)
#24641
« Epigramme sind kleine, entgängte Pfeile, die eine tiefe und unzugängliche Wunde für die Heilmittel machen. »
Montesquieu (Persische Buchstaben)


#24642
« Männer sind im Grunde sehr ehrliche Menschen, die moralisch sind. »
Montesquieu (Aus dem Geist der Gesetze)


#24643
« Sie gaben den Vätern große Autorität über ihre Kinder. Nichts entlastet die Richter mehr; nichts mehr die Gerichte abschnitzt; Es gibt nichts, das keine Ruhe mehr in einem Zustand verbreitet. »
Montesquieu (Die persischen Buchstaben)


#24644
« Ich war nicht verärgert, als abgelenkt zu sein, denn das hat mich viele Nachlässigkeiten, die mich in Verlegenheit gebracht hätten, überrascht. »
Montesquieu


#24645
« In einer gut geregelten Monarchie sind die Untertanen wie Fische in einem großen Netz, sie halten sich für frei und dennoch sind sie gefangen. »
Montesquieu (Hefte)


#24646
« Alle Ehemänner sind hässlich. »
Montesquieu (Meine Gedanken)


#24647
« Zuerst muss man lateinisch sein. Dann müssen wir ihn vergessen. »
Montesquieu (Persische Buchstaben)


#24648
« Wenn der Tod das Vermögen ausgeglichen hat, sollte ein Bestattungsinstitut sie nicht unterscheiden. »
Montesquieu


#24649
« Gerechtigkeit besteht darin, Strafe und Schuld zu messen, und extreme Gerechtigkeit ist eine Beleidigung. »
Montesquieu


#24650
« Jeder Mann, der spottet, kann Geist haben; Er will sogar mehr als den, der witzelt. Der Beweis ist, dass, wenn er antwortet, er verwirrt ist. »
Montesquieu


#24651
« Heute erhalten wir drei verschiedene oder gegensätzlichen Erziehungen: die unserer Väter, die unserer Herren, die der Welt. Was man uns in der letzten sagt, bringt alle Ideen der Ersten um. »
Montesquieu (Der Geist der Gesetze)


#24652
« Nur der Himmel kann die Andachten machen; Die Prinzen machen die Heuchler. »
Montesquieu


#24653
« Nichts trägt mehr zur gegenseitigen Bindung bei als die Fähigkeit der Scheidung: Ein Mann und eine Frau sind dazu geneigt, die häuslichen Strafen geduldig zu unterstützen, da sie wissen, dass sie meisterhaft sind, sie zum Ende zu bringen. »
Montesquieu (Persische Buchstaben)


#24654
« Es ist der Wettbewerb, der den Waren einen fairen Preis setzt und die wirklichen Beziehungen zwischen ihnen herstellt. »
Montesquieu (Aus dem Geist der Gesetze)


#24655
« Es ist tausendmal einfacher, Gutes zu tun als Gutes zu tun. »
Montesquieu (Der Geist der Gesetze)


#24656
« Die Politik ist eine taube Feile, die langsam zu Ende geht. »
Montesquieu (Der Geist der Gesetze)


#24657
« Die Adresse ist nichts anderes als eine gerechte Verteilung der Kräfte, die wir haben. »
Montesquieu (Größe und Dekadenz der Römer)


#24658
« Sauberkeit ist das Bild der Schärfe der Seele. »
Montesquieu (Persische Buchstaben)


#24659
« Das Verdienst tröstet alles. »
Montesquieu (Verschiedene Gedanken)


#24660
« Man braucht in den Gesetzen eine gewisse Offenheit. Sie müssen selbst die größte Unschuld haben, um die Bosheit der Menschen zu bestrafen. »
Montesquieu (Aus dem Geist der Gesetze)


#24661
« Die Regierung ist wie alles andere auf der Welt; Um ihn zu erhalten, muss man ihn lieben. »
Montesquieu


#24662
« Gesetze sind die notwendigen Beziehungen, die sich aus der Natur der Dinge ergeben. »
Montesquieu (Der Geist der Gesetze)


#24663
« Die Republik ist eine sterbliche Überreste; und seine Stärke ist nur noch die Macht einiger Bürger und die Lizenz von allen. »
Montesquieu


#24664
« Mittelmäßigkeit ist ein Schutzgebiet. »
Montesquieu


#24665
« Ich hatte immer das Prinzip, niemals das zu tun, was ich selbst tun konnte. »
Montesquieu (Gedanken)


#24666
« Die gewöhnliche Wirkung der Kolonien besteht darin, die Länder zu schwächen, aus denen sie gezogen werden, ohne diejenigen zu bevölkern, in die sie geschickt werden. »
Montesquieu (Persische Buchstaben)


#24667
« Spionage wäre vielleicht tolerierbar, wenn sie von anständigen Leuten ausgeübt werden könnte. »
Montesquieu (Aus dem Geist der Gesetze)


#24668
« Der König, der nur einen Kopf hat, ist unglücklich! »
Montesquieu (Persische Buchstaben)


#24669
« Früher suchten wir Armeen, um sie in ein Land zu führen. Jetzt suchen wir Länder, um dort Armeen zu bekämpfen. »
Montesquieu (Reflexionen über die universale Monarchie in Europa)


#24670
« Spott ist eine Rede zugunsten seines Geistes gegen seine gute Natürlichkeit. »
Montesquieu (Verschiedene Gedanken)


#24671
« Die Traurigkeit kommt aus der Einsamkeit des Herzens. »
Montesquieu


#24672
« Frankreich: Lassen Sie ihn leichtfertige Dinge ernsthaft und heiter ernst machen. »
Montesquieu


#24673
« Das Lesen zu lieben, bedeutet, die Stunden der Langeweile, die man in seinem Leben haben muss, gegen köstliche Stunden zu tauschen. »
Montesquieu


#24674
« Ein englischer Gentleman ist ein Mann, am Morgen, gekleidet wie sein Kammerdiener; Ein französischer Gentleman ist ein Mann, der einen Kammerdiener hat, der wie er gekleidet ist. »
Montesquieu (Hefte)


#24675
« Illegale Konjunktionen tragen nur wenig zur Verbreitung der Art bei. »
Montesquieu (Aus dem Geist der Gesetze)


#24676
« Damit ein Mensch über der Menschheit steht, ist er für alle anderen zu teuer. »
Montesquieu (Dialog von Sylla und Eukraten)


#24677
« Die menschliche Gerechtigkeit, die nur die Taten sieht, hat nur einen Pakt mit den Menschen, nämlich den der Unschuld; Die göttliche Gerechtigkeit, die die Gedanken sieht, hat zwei, das der Unschuld und das der Reue. »
Montesquieu (Aus dem Geist der Gesetze)


#24678
« Das größte Übel, das ein Minister tut, ist nicht, sein Volk zu ruinieren, es gibt ein weiteres tausendmal gefährlicheres: es ist das schlechte Beispiel, das er gibt. »
Montesquieu


#24679
« Ein Mann, der gut schreibt, schreibt nicht so, wie man geschrieben hat, sondern wie er schreibt, und oft spricht man gut, wenn man schlecht spricht. »
Montesquieu (Meine Gedanken)


#24680
« Die Sitten und die Manieren sind Bräuche, die die Gesetze nicht festgestellt haben, oder konnten oder wollten nicht zu etablieren. »
Montesquieu (Aus dem Geist der Gesetze)


#24681
« Wir sind so blind, dass wir nicht wissen, wann wir uns sorgen oder uns freuen müssen: Wir haben fast nie nur falsche Traurigkeit oder falsche Freuden. »
Montesquieu (Persische Buchstaben)


#24682
« Der Vorteil der Liebe gegenüber der Ausschweifung ist die Vielzahl der Freuden. »
Montesquieu (Hefte)


#24683
« Der Weg, die vollkommene Gerechtigkeit zu erlangen, ist, sich eine solche Gewohnheit daraus zu machen, dass man sie in den kleinsten Dingen beobachtet und sie bis zu seiner Denkweise beugt. »
Montesquieu (Meine Gedanken)


#24684
« Ich nenne Vorurteile, nicht das, was dazu führt, dass man dinge ignoriert, sondern was dazu führt, dass man sich selbst ignoriert. »
Montesquieu (Aus dem Geist der Gesetze)


#24685
« Freiheit ist das Recht, das zu tun, was die Gesetze erlauben. »
Montesquieu


#24686
« Der Wille des Herrschers ist der Souverän selbst. »
Montesquieu


#24687
« Das Prinzip der Monarchie verdirbt sich, wenn besonders lose Seelen glauben, dass das, was alles dem Prinzen zu verdanken hat, dazu führt, dass man seinem Vaterland nichts schulde. »
Montesquieu


#24688
« Alle Menschen sind Tiere; Fürsten sind Tiere, die nicht gefesselt sind. »
Montesquieu


#24689
« Die griechische Politik erkennt keine andere Kraft als die der Tugend an. Diejenigen von heute sprechen nur von Manufakturen, Handel, Finanzen, Reichtum und Luxus. »
Montesquieu


#24690
« Die Republiken enden mit Luxus; Monarchien durch Armut. »
Montesquieu (Aus dem Geist der Gesetze)


#24691
« Eine Religion, die im anderen Leben sichere Belohnungen anbiete, würde ihre Anhänger zu Tausenden verschwinden sehen. »
Montesquieu (Gedanken)


#24692
« Die Wirkung des Reichtums eines Landes ist, dass man Ehrgeiz in alle Herzen setzt. Der Effekt der Armut besteht darin, dass dort Verzweiflung entsteht. Die erste ärgert sich über die Arbeit; Der andere tröstet sich durch die Faulheit. »
Montesquieu (Aus dem Geist der Gesetze)


#24693
« So definiere ich Talent: ein Geschenk, das Gott uns heimlich geschenkt hat und das wir ohne zu wissen offenbaren. »
Montesquieu (Meine Gedanken)


#24694
« Die monarchische Regierung hat einen großen Vorteil gegenüber dem Republikaner: die Geschäfte, die von einem allein geführt werden, gibt es mehr Promptheit in der Ausführung. »
Montesquieu (Der Geist der Gesetze)


#24695
« Man ist gewöhnlich Herr, seinen Kindern sein Wissen zu geben; Wir sind es noch mehr, ihnen ihre Leidenschaften zu geben. »
Montesquieu (Der Geist der Gesetze)


#24696
« Menschen sind wie Pflanzen, die glücklicherweise nie wachsen, wenn sie nicht gut angebaut werden. »
Montesquieu (Persische Buchstaben)


#24697
« In jeder Richterschaft muss man die Größe der Macht durch die Kürze ihrer Dauer kompensieren. »
Montesquieu (Aus dem Geist der Gesetze)


#24698
« Der natürliche Charakter des Franzosen besteht aus den Qualitäten des Affen und des schlafenden Hundes. »
Montesquieu (Meine Gedanken)


#24699
« Gesetze treffen immer auf die Leidenschaften und Vorurteile des Gesetzgebers. Manchmal gehen sie durch und färben sich daran. Manchmal bleiben sie dort und fügen sich ein. »
Montesquieu (Aus dem Geist der Gesetze)


#24700
« Nicht alle politischen Laster sind moralische Laster, und nicht alle moralischen Laster sind politische Laster. »
Montesquieu (Aus dem Geist der Gesetze)


#24701
« Wenn die Gesetze eines Staates glaubten, mehrere Religionen leiden zu müssen, müssen sie sie zwingen, sich gegenseitig zu tolerieren. »
Montesquieu (Aus dem Geist der Gesetze)


#24702
« Eine Religion, die andere tolerieren kann, denkt kaum an ihre Verbreitung. »
Montesquieu (Aus dem Geist der Gesetze)


#24703
« Geboren für die Mittelmäßigkeit werden wir von den erhabenen Geistern überwältigt. »
Montesquieu (Dialog von Sylla und Eukraten)


#24704
« Es gibt noch keine Freiheit, wenn die Macht des Urteils nicht von der Gesetzgebungsmacht und der Vollzieherin getrennt ist. »
Montesquieu (Aus dem Geist der Gesetze)


#24705
« Wenn eine gute Sache einen Nachteil hat, ist es normalerweise vorsichtiger, den Nachteil zu entfernen als die Sache. »
Montesquieu (Gedanken)


#24706
« Die natürliche Fairness verlangt, dass der Beweisgrad in einem angemessenen Verhältnis zur Größe der Anklage steht. »
Montesquieu (Verteidigung des Geistes der Gesetze)


#24707
« Ein Geistesmenschen spürt, was andere nur wissen. »
Montesquieu (Testung über Ursachen, die Die Geister und Zeichen beeinflussen können)


#24708
« Diejenigen, die einen neuen Vorschlag ans Licht bringen, werden zuerst ketzerisch genannt. »
Montesquieu (Persische Buchstaben)


#24709
« In einer Nation, die in der Knechtschaft ist, arbeitet man mehr daran, zu erhalten als zu erwerben. In einer freien Nation arbeitet man mehr, um zu gewinnen, als zu erhalten. »
Montesquieu


#24710
« Manchmal ist es gut, dass die Gesetze nicht so direkt zum Ziel zu kommen scheinen, dass sie sich anbieten. »
Montesquieu (Aus dem Geist der Gesetze)


#24711
« Es ist nicht der Verstand, der meinungen, sondern das Herz. »
Montesquieu (Testung über Ursachen, die Die Geister und Zeichen beeinflussen können)


#24712
« Die großen Belohnungen in einer Monarchie und in einer Republik sind ein Zeichen ihres Verfalls, weil sie beweisen, dass ihre Prinzipien korrupt sind. »
Montesquieu (Aus dem Geist der Gesetze)


#24713
« Wenn man Menschen regieren will, darf man sie nicht vor sich her jagen. Wir müssen sie verfolgen. »
Montesquieu (Meine Gedanken)


#24714
« Alle Religionen hatten ihre Geheimnisse, und es scheint, dass es sonst keine Religion geben würde. »
Montesquieu (Meine Gedanken)


#24715
« Es ist die Hauptstadt, die vor allem die Sitten der Völker macht; Paris macht die Franzosen. »
Montesquieu (Meine Gedanken)


#24716
« Ich liebe nur meine Heimat; Ich fürchte nur die Götter. Ich hoffe nur auf die Tugend. »
Montesquieu (Gedanken)


#24717
« Man darf nicht durch Gesetze das tun, was man mit den Sitten tun kann. »
Montesquieu (Gedanken)


#24718
« Es darf nichts als Vernünftiges getan werden; Aber man muss sich davor hüten, all die Dinge zu tun, die es sind. »
Montesquieu (Meine Gedanken)


#24719
« Die Scham ist gut für alle; Aber man muss sie besiegen und nie verlieren. »
Montesquieu


#24720
« Kleine Gesellschaften haben häufiger das Recht, Krieg zu führen als große, weil sie öfter fürchten, zerstört zu werden. »
Montesquieu (Aus dem Geist der Gesetze)


#24721
« Sobald die Menschen in der Gesellschaft sind, verlieren sie das Gefühl ihrer Schwäche; Die Gleichheit zwischen ihnen hört auf, oder der Kriegszustand beginnt. »
Montesquieu (Der Geist der Gesetze)


#24722
« Geld ist sehr gut, wenn man es verachtet. »
Montesquieu (Meine Gedanken)


#24723
« Wenn wir den Preis eines echten Freundes gut kennen würden, würden wir unser Leben lang nach einem freund suchen. »
Montesquieu (Von der Aufrichtigkeit verlogen)


#24724
« Männer betrachten sich zu genau, um sich selbst so zu sehen, wie sie sind. Sie sind immer von sich aus untreue Zeugen und korrupte Richter. »
Montesquieu (Der Mann des Hofes Eloge der Aufrichtigkeit)


#24725
« Ein Mann, der seine Frau liebt, ist ein Mann, der nicht genug Verdienst hat, um von einer anderen geliebt zu werden. »
Montesquieu


#24726
« Die Kinder wären vielleicht mehr für ihre Väter, und umgekehrt die Väter zu ihren Kindern, ohne den Titel der Erben. »
Montesquieu


#24727
« Sitten machen immer bessere Bürger als Gesetze. »
Montesquieu


#24728
« Was mir immer sehr geschadet hat, ist, dass ich immer zu viel verachtet habe, was ich nicht für richtig hielt. »
Montesquieu


#24729
« Ehrfurcht fügt zu unserem Leid hinzu, wie die Wünsche zu unseren Freuden hinzufügen. »
Montesquieu (Meine Gedanken)


#24730
« Man muss wissen, was das Geld kostet: Die Verschwender wissen es nicht, und die Geizhals noch weniger. »
Montesquieu (Meine Gedanken)


#24731
« Jeder Mensch ist fähig, einem Menschen Gutes zu tun; Aber es ist den Göttern gleich, zum Glück einer ganzen Gesellschaft beizutragen. »
Montesquieu (Persische Buchstaben)


#24732
« Die Liebe zur Demokratie ist die Liebe zur Gleichheit. »
Montesquieu (Aus dem Geist der Gesetze)


#24733
« Ich bin abgelenkt. Ich habe nur ein Gedächtnis im Herzen. »
Montesquieu (Meine Gedanken)


#24734
« Das ist eine unglückliche Situation der Männer! Kaum ist der Geist an den Punkt seiner Reife gekommen, beginnt der Körper zu schwächen. »
Montesquieu (Meine Gedanken)


#24735
« Es ist eine allgemeine Regel, überall, wo er süße Sterbefälle hat, gibt es Handel, und überall, wo es Handel gibt, gibt es süße Sterbefälle. »
Montesquieu


#24736
« Es ist eine Freude, von großer Geburt zu sein, es ist kein Unglück, von einer mittelmäßigen zu sein; Der Verdienst tröstet alles. »
Montesquieu


#24737
« Freiheit kann nur darin bestehen, das zu tun, was man will, und nicht gezwungen zu sein, das zu tun, was man nicht will. »
Montesquieu (Der Geist der Gesetze)


#24738
« Um gut zu schreiben, muss man die Zwischenideen überspringen, genug, um nicht langweilig zu sein, nicht zu viel Angst, nicht gehört zu werden. »
Montesquieu (Meine Gedanken)


#24739
« Wer die Gesetze vollstrecken lässt, muss dem unterworfen sein. »
Montesquieu


#24740
« Freundschaft ist ein Vertrag, mit dem wir uns verpflichten, jemandem kleine Dienste zu erweisen, damit er uns größere Dienste leistet. »
Montesquieu (Hefte)


#24741
« Der Handel ist für den Staat die nützlichste Sache der Welt. »
Montesquieu


#24742
« Die Geschichte des Handels ist die Geschichte der Kommunikation der Völker. »
Montesquieu


#24743
« Die Monarchie degeneriert gewöhnlich in den Despotismus eines einzigen; die Aristokratie im Despotismus von mehreren; Demokratie im Despotismus des Volkes. »
Montesquieu


#24744
« Ich liebe Gott nicht, weil ich ihn nicht kenne, oder den Nächsten, weil ich ihn kenne. »
Montesquieu


#24745
« Wenn die Hungersnot kommt, ist das höchste Gesetz das Heil des Volkes. »
Montesquieu


#24746
« Ein Höfling ist ähnlich wie diese Krabbelpflanzen, die sich an alles binden, was sie finden. »
Montesquieu


#24747
« Die Schwerkraft ist der Schild der Senge. »
Montesquieu


#24748
« Man kann sich nicht in den Geist setzen, dass Gott, der ein weises Wesen ist, eine Seele, vor allem eine gute Seele, in einen ganz schwarzen Körper gebracht hat. »
Montesquieu (Aus dem Geist der Gesetze)


#24749
« Alles, was ist, sollte sein. Alles, was ist, könnte nicht sein. »
Montesquieu


#24750
« Man muss die Vorurteile seines Jahrhunderts gut kennen, um sie nicht zu sehr zu schockieren oder ihnen zu folgen. »
Montesquieu


#24751
« Die Unannehmlichkeiten des Kommandos werden ermüden wie die des Gehorsams. »
Montesquieu


#24752
« Eroberungen sind einfach zu machen, weil man sie mit all seinen Kräften macht: Sie sind schwer zu erhalten, weil man sie nur mit einem Teil seiner Kräfte verteidigt. »
Montesquieu


#24753
« Die Hauptkraft der Religion kommt von dem, was man ihr glaubt: die Kraft der menschlichen Gesetze von dem, was man fürchtet. »
Montesquieu


#24754
« Man muss viel studiert haben, um wenig zu wissen. »
Montesquieu (Verschiedene Gedanken)


#24755
« Man muss die Geschichte durch Gesetze und Gesetze durch Geschichte erhellen. »
Montesquieu (Aus dem Geist der Gesetze)


#24756
« Manchmal ist es notwendig, bestimmte Gesetze zu ändern, aber der Fall ist selten, und wenn er geschieht, sollte man sie nur mit zitternder Hand berühren. »
Montesquieu


#24757
« Eine Stunde lesen ist das große Mittel gegen die Ekel des Lebens. »
Montesquieu


#24758
« Angst ist eine Feder, die man schonen muss; Man sollte nie ein strenges Gesetz machen, wenn ein sanfteres genügt. »
Montesquieu


#24759
« Es gibt nichts so Mächtiges als eine Republik, in der die Gesetze nicht aus Furcht, sondern aus Leidenschaft beachtet werden, wie es Rom tat. »
Montesquieu


#24760
« Die freien Nationen sind polierte Nationen. »
Montesquieu


#24761
« Eine korrupte Monarchie ist kein Staat. Das ist ein Hof. »
Montesquieu


#24762
« Oft verlieren Menschen ihr Vermögen aus Ehrgeiz und ruinieren sich aus Geiz. »
Montesquieu


#24763
« Länder werden nicht aufgrund ihrer Fruchtbarkeit, sondern wegen ihrer Freiheit angebaut. »
Montesquieu


#24764
« Frankreich hat und wird nie einen tödlicheren Feind haben als die im Exil lebenden Franzosen. »
Montesquieu


#24765
« Sie tun gut daran, Ihr Leben lang Geld anzuhäufen: Wir wissen nicht, was nach dem Tod passiert. »
Montesquieu


#24766
« In den jungen Frauen, die Schönheit verdrängt den Geist. In den Alten wird der Geist der Schönheit verdrängt. »
Montesquieu


#24767
« Man weiß, wie wichtig ein Mann ist, der den Menschen entspricht, die sich auf ihn berufen. »
Montesquieu


#24768
« Das Beste ist der Tödliche Feind des Guten. »
Montesquieu (Hefte)


#24769
« Die Juden, die immer ausgerottet und immer wieder auferstehen, haben ihre Verluste und ihre fortwährenden Zerstörungen durch die einzige Hoffnung, die alle Familien unter ihnen haben, behoben, dass dort ein mächtiger König geboren wird, der der Herr der Erde sein wird. »
Montesquieu


#24770
« Je leerer ein Kopf ist, desto mehr versucht er zu leeren. »
Montesquieu (Hefte)


#24771
« Ich bin überzeugt, dass Engel nicht so sehr Menschen verachten, als dass Menschen einander verachten. »
Montesquieu (Hefte)


#24772
« Wir wollen nicht sterben. Jeder Mann ist eine Reihe von Ideen, die wir nicht unterbrechen wollen. »
Montesquieu (Hefte)


#24773
« Wohlstand dreht sich mehr um als Widrigkeiten; Das ist, dass die Widrigkeiten euch warnen und der Wohlstand dazu führt, dass man sich vergisst. »
Montesquieu (Hefte)


#24774
« Wir vermissen nicht die Ärzte, sondern die Medizin. »
Montesquieu (Hefte)


#24775
« Man muss die unglücklichen Menschen beklagen, auch die, die es verdient haben, wenn es nur ist, weil sie es verdient haben. »
Montesquieu (Hefte)


#24776
« Es gibt unendlich viele Dinge, in denen das Schlechteste das Beste ist. »
Montesquieu (Hefte)


#24777
« Die alten Bücher sind für die Autoren, die neuen für die Leser. »
Montesquieu (Verschiedene Gedanken)


#24778
« Wenn die Dreiecke einen Gott machen würden, würden sie ihm drei Seiten geben. »
Montesquieu (Persische Buchstaben)


#24779
« Ich mag die Bauern. Sie sind nicht klug genug, um falsch zu sein. »
Montesquieu (Sorten)


#24780
« Wenn man dem Geist nachgeht, fängt man die Dummheit. »
Montesquieu (Hefte)


#24781
« Eine Ungerechtigkeit, die einem nur angetan wird, ist eine Bedrohung für alle. »
Montesquieu


#24782
« Bildung bedeutet, uns Ideen zu geben, und die richtige Erziehung, sie ins Verhältnis zu setzen. »
Montesquieu


#24783
« Die Sturheit für die Astrologie ist eine hochmütige Extravaganz. Es gibt nicht nur den erbärmlichsten Handwerker, der glaubt, dass die riesigen Körper, die auf seinem Kopf rollen, nur dazu da sind, dem Universum die Zeit zu verkünden, in der er seinen Laden verlassen wird. »
Montesquieu (Meine Gedanken)


#24784
« Beachten Sie, dass die meisten Dinge, die uns freude machen, unvernünftig sind. »
Montesquieu (Meine Gedanken)


#24785
« Es scheint keine Mitte zwischen dem Ausgezeichneten und dem Verabscheuungswürdigen zu geben. »
Montesquieu (Meine Gedanken)


#24786
« Man darf die Menschen nicht auf extremen Wegen führen. »
Montesquieu (Der Geist der Gesetze)


#24787
« Wie tugendhaft in einer Republik und in der Monarchie der Ehre, braucht man Furcht in einer despotischen Regierung; Die Tugend ist dort nicht notwendig, und die Ehre wäre gefährlich. »
Montesquieu


#24788
« Mathematische Vorschläge werden als wahr aufgenommen, weil niemand ein Interesse daran hat, dass sie falsch sind. »
Montesquieu (Meine Gedanken)


#24789
« Was den Rednern in der Tiefe fehlt, geben sie einem in die Länge. »
Montesquieu (Meine Gedanken)


#24790
« Der dritte Kaiser der einundzwanzigsten Dynastie, dem edel in einer Mine gefundene Edelsteine gebracht wurden, ließ sie schließen, weil er sein Volk nicht ermüden wollte, für etwas zu arbeiten, das ihn weder füttern noch kleiden konnte. »
Montesquieu (Aus dem Geist der Gesetze)


#24791
« Es ist sehr überraschend, dass die Reichtümer der Kirchenleute mit dem Prinzip der Armut begannen. »
Montesquieu (Meine Gedanken)


#24792
« Der Grund, warum die Tänzchen normalerweise in ihren Unternehmen erfolgreich sind, ist, dass sie nie wissen und nie sehen, wenn sie lästig sind, sie nie aufhören. Es gibt aber keinen Mann, der so blöd ist, nicht zu sagen: "Gebt mir das her". »
Montesquieu (Meine Gedanken)


#24793
« Wenn die Physik keine anderen Erfindungen hätte als die des Schießpulvers und des Feuers, wäre es gut, sie wie Magie zu verbannen. »
Montesquieu (Meine Gedanken)


#24794
« Es sind mehr Staaten umgekommen, weil wir die Sitten verletzt haben, als weil wir die Gesetze gebrochen haben. »
Montesquieu


#24795
« Man darf keinen Essig in seine Schriften stecken, man muss Salz hinein tun. »
Montesquieu (Meine Gedanken)


#24796
« Leute mit wenigen Geschäften sind sehr große Reden: Je weniger man denkt, desto mehr spricht man. »
Montesquieu (Testung der Ursachen, die die Gemüter beeinflussen können)


#24797
« Die meisten Verachtungen sind nur Verachtung wert. »
Montesquieu


#24798
« Es braucht nicht viel Verstand, um zu zeigen, was man weiß; Aber es braucht unendlich viel, um zu lehren, was wir nicht wissen. »
Montesquieu (Persische Buchstaben)


#24799
« Religion ist weniger ein Thema der Heiligung als ein Streitthema, das jedem gehört. »
Montesquieu (Persische Buchstaben)


#24800
« Ich möchte das Bestattungsinstitut verbannen: Man muss die Menschen bei ihrer Geburt betrauern, nicht bei ihrem Tod. »
Montesquieu (Persische Buchstaben)


#24801
« Die Franzosen sprechen fast nie über ihre Frauen; Sie haben Angst, vor Leuten darüber zu reden, die sie besser kennen als sie selbst. »
Montesquieu (Persische Buchstaben)


#24802
« Wahrheit in der einen Zeit, Fehler in einer anderen. »
Montesquieu (Persische Buchstaben)


#24803
« In der Regel zerstören alle Berufe die Harmonie der Ideen. »
Montesquieu (Testung der Ursachen, die die Gemüter beeinflussen können)


#24804
« Ignoranz ist die Mutter der Traditionen. »
Montesquieu (Testung der Ursachen, die die Gemüter beeinflussen können)


#24805
« Gott hat mir Gutes gegeben, und ich habe mir etwas Gegebenes gegeben. »
Montesquieu (Hefte)


#24806
« Wir loben die Menschen im Verhältnis zu ihrer Wertschätzung für uns. »
Montesquieu (Hefte)


#24807
« Es ist ein Unglück, nicht geliebt zu werden; Aber es ist ein Affront, nicht mehr zu sein. »
Montesquieu (Persische Buchstaben)


#24808
« Was für den Schwarm nicht sinnvoll ist, ist für die Biene nicht hilfreich. »
Montesquieu (Hefte)


#24809
« Freiheit, das Gut, das andere Güter genießt. »
Montesquieu (Hefte)


#24810
« Ich habe immer gesehen, dass man verrückt und brav aussehen muss, um in der Welt erfolgreich zu sein. »
Montesquieu (Gedanken)


#24811
« Werden wir nie nur die Lächerlichkeit der anderen spüren? »
Montesquieu (Persische Buchstaben)


#24812
« Was für eine Feigheit, sich vom Glück anderer entmutigt zu fühlen und von ihrem Vermögen belastet zu werden. »
Montesquieu (Hefte)


#24813
« Sklaverei in der Eroberung ist eine unfallträchtige Sache. »
Montesquieu (Der Geist der Gesetze)


#24814
« Versuchen wir, uns mit diesem Leben zu arrangieren; Es geht nicht um dieses Leben, um sich mit uns zu arrangieren. »
Montesquieu (Hefte)


#24815
« Die Löwen haben eine große Kraft, aber sie wäre nutzlos, wenn die Natur ihnen keine Augen gegeben hätte. »
Montesquieu


#24816
« Es ist eine lästige Krankheit, dass eine Gesundheit erhalten durch eine zu große Diät. »
Montesquieu


#24817
« Es stellt sich heraus, dass jeder zum Gemeinwohl geht und glaubt, zu seinen besonderen Interessen zu gehen. »
Montesquieu


#24818
« Es gibt so viele Laster, die von dem kommen, was man sich nicht genug schätzt, wie von dem, was man sich zu sehr schätzt. »
Montesquieu


#24819
« Damit die Macht nicht missbraucht werden kann, muss die Macht durch die Anordnung der Dinge die Macht stoppen. »
Montesquieu (Aus dem Geist der Gesetze)


#24820
« Ein waffengestütztes Imperium muss sich mit Waffen unterstützen. »
Montesquieu (Überlegungen zu den Ursachen der Größe der Römer)


#24821
« Ich hatte nie einen Kummer, dass eine Stunde des Lesens nicht zerstreut war. »
Montesquieu (Verschiedene Gedanken)


#24822
« Europa ist ein Staat, der sich aus mehreren Provinzen zusammensetzt. »
Montesquieu


#24823
« Die Schwerkraft ist das Glück der Idioten. »
Montesquieu


#24824
« Wenn es in einem Königreich mehr Vorteil hat, seinen Hof zu machen, als seine Pflicht zu tun, ist alles verloren. »
Montesquieu


#24825
« Eine Sache ist nicht fair, weil es gesetz ist; Aber es muss Gesetz sein, weil es richtig ist. »
Montesquieu (Hefte)


#24826
« Es gibt keine grausamere Tyrannei als die, die man im Schatten der Gesetze und mit den Farben der Gerechtigkeit ausübt. »
Montesquieu (Überlegungen zu den Ursachen der Größe der Römer)


#24827
« Es ist ein Unglück, dass es zu wenig Zwischenabstände gibt zwischen der Zeit, in der man zu jung ist, und der Zeit, in der man zu alt ist. »
Montesquieu (Meine Gedanken)


#24828
« Der fromme Mensch und der Atheist sprechen immer von Religion: Der eine spricht von dem, was er liebt, und der andere, was er fürchtet. »
Montesquieu (Der Geist der Gesetze)


#24829
« Man sollte die Menschen von dem Glück überzeugen, das sie nicht wissen, selbst wenn sie es genießen. »
Montesquieu (Meine Gedanken)


#24830
« Ein Mann ist nicht unglücklich, weil er Ehrgeiz hat, sondern weil er davon verschlungen ist. »
Montesquieu (Über den Menschen)


#24831
« Wenn wir nur glücklich sein wollen, wäre das bald geschehen. Aber wir wollen glücklicher sein als die anderen, und das ist fast immer schwierig, weil wir anderen glauben, glücklicher zu sein, als sie sind. »
Montesquieu (Meine Gedanken)


#24832
« Ein Mann, der lehrert, wird leicht hartnäckig, weil er den Beruf eines Mannes ausübt, der nie unrecht hat. »
Montesquieu


#24833
« Um großes zu tun, muss man kein so großes Genie sein. Man darf nicht über den Menschen stehen, man muss mit ihnen sein. »
Montesquieu (Über den Menschen)


#24834
« Unnötige Gesetze schwächen die notwendigen Gesetze. »
Montesquieu (Der Geist der Gesetze)


#24835
« Die meisten Männer sind zu größeren Taten fähig als zu guten. »
Montesquieu (Meine Gedanken)


#24836
« Es ist eine ewige Erfahrung, dass jeder Mann, der Macht hat, dazu neigt, sie zu missbrauchen. »
Montesquieu (Aus dem Geist der Gesetze)


#24837
« Eroberungen sind einfach zu machen, weil man sie mit all seinen Kräften tut; Sie sind schwer zu erhalten, weil sie nur mit einem Teil seiner Kräfte verteidigt werden. »
Montesquieu (Überlegungen zu den Ursachen der Größe der Römer)


#24838
« Die Menschen sind sehr geneigt zu hoffen und zu fürchten, und eine Religion, die keine Hölle und kein Paradies hat, wird ihnen kaum gefallen. »
Montesquieu (Aus dem Geist der Gesetze)


#24839
« Die Menschen werden in Gleichheit geboren, aber sie können nicht dort bleiben. »
Montesquieu (Der Geist der Gesetze)


?
Sie möchten mehr über Montesquieu ? Dann sollten Sie sich wahrscheinlich umsehen. Hier entlang..

De inhoud van deze pagina is voor het laatst bijgewerkt op Freitag 14 Mai 2021.
Het was toen 21:33:32 (Parijse tijd, Frankrijk, planeet Aarde - bekend heelal).
mandarin : 你的预感 | französisch : Mon Ange | englisch : My angel | mandarin : 拉兰德 | spanisch : Una corazonada de ti | deutsch : Neuigkeiten hinter der Scheibe. | englisch : To the wrath of the righteous | französisch : Une intuition de toi | französisch : Qui est Seth Messenger ? | mandarin : 正义的愤怒 | englisch : You would like to read more? | französisch : Mon nom est Pierre | französisch : Patience | englisch : A hunch of you | englisch : The Wait | deutsch : Wer ist Seth Messenger? | deutsch : Mein Engel | englisch : New beginning | deutsch : Die Lande | spanisch : Mi nombre es Peter | deutsch : Auf die Wut des Gerechten | spanisch : La Lande | französisch : Aux colères du juste | spanisch : ¿Quién es Seth Messenger? | englisch : My name is Pierre | mandarin : 来自玻璃后面的消息 | spanisch : Va a pasar cerca de ti. | französisch : Ca arrivera près de chez vous | spanisch : Nuevo comienzo | deutsch : Neuer Anfang | englisch : Who is Seth Messenger? | mandarin : 耐心 | englisch : The Moor | deutsch : Geduld | spanisch : Paciencia | englisch : It's going to happen near you | mandarin : 我的天使 | französisch : La Lande | spanisch : A la ira de los justos | mandarin : 我叫彼得 | spanisch : Noticias desde detrás del cristal | englisch : News from behind the glass | mandarin : 你想多读些吗? | deutsch : Mein Name ist Pierre. | deutsch : Möchten Sie mehr lesen? | französisch : Nouveau départ | spanisch : Mi ángel | französisch : Vous aimeriez en lire d'avantage ? | deutsch : Es wird in Ihrer Nähe passieren. | mandarin : 赛斯信使是谁? | französisch : Des nouvelles de derrière la vitre | spanisch : ¿Le gustaría leer más? | deutsch : Eine Ahnung von dir | mandarin : 它会发生在你附近。 | mandarin : 新开始 |
Sie sind offline.
Melden Sie sich an. um auf alle Inhalte und Dienste zuzugreifen, die von dieser Website angeboten werden.
Ca arrivera près de chez vous
(0% lus)
aa AA {}
Wer ist Seth Messenger?
Langue (français)
Seth Messenger .de
" Sei die Veränderung, die du in dieser Welt sehen möchtest." (Ghandi)
Kurze Geschichten
Zitate
Emissionen
Melden Sie sich an. auf alle Inhalte kostenlos zugreifen zu können. Noch nicht angemeldet, zögern Sie nicht, es ist kostenlos. Inschrift.
Sie sind auf dieser Website eingeloggt und haben somit freien Zugang zu allen Inhalten und Funktionen. Vielen Dank für Ihr Vertrauen und gute Lektüre!
Abmelden.


Inhaltsverzeichnis
Texte Texte Quote Code Image
Inscrivez-vous en quelques secondes, c'est gratuit !
Votre prénom :
Votre nom :
Votre mail :
Inscription
Chargement en cours..
sethmessenger.fr
Version Française English Version
Traduction Header
..
Adm
Trad Inactive
HideW