Seth Messenger .de
Fantasie während der Ladung...

Ein paar kurze Geschichten, um durch http://www.sethmessenger.fr
#Science-Fiction #Fantastische #Antizipation.
Aber nicht nur..
©2021 – Alle Rechte vorbehalten, Philippe Jouy a.k.a Seth Messenger.
Inhaltsverzeichnis
Zitate
Geschätzte Lesezeit:

Seth Messenger : Zitate von Anatole France

Anatole France Hat gesagt, :

(Automatische Übersetzung)
Ändern
Anatole France
(Zitate)
#14853
« Von allen Schulen, die ich besucht habe, war es die Schwänzerschule, die mir am besten vorgekommen ist. »
Anatole France (Der kleine Pierre)


#14854
« Geben zu können, das wissen nur wenige, das ist das Geheimnis des Glücks. »
Anatole France (Das Buch meines Freundes (1885))


#14855
« Ich bewundere, dass er so schwer ist, wenn er so flach ist. »
Anatole France (Über Émile Zola)


#14856
« Man weiß nie, ob man sich den Männern gegenüber richtig verhalten hat. Man muss sie lieben, ohne zu versuchen, sie zu verstehen. Ihre Weisheit ist mysteriös. »
Anatole France (Riquets Gedanken)


#14857
« Die Wahrnehmung der Sinne und die Urteile des Geistes sind Quellen der Illusion und Ursachen der Unsicherheit. »
Anatole France (Crainquebille)


#14858
« Es ist alles in der Form, und zwischen Verbrechen und Unschuld gibt es nur die Dicke eines Stempelbogens. »
Anatole France (Crainquebille)


#14859
« Wie soll die Nachwelt alle Toten gerecht verurteilen? Wie befragen wir sie im Schatten, wo sie fliehen? Wenn wir fair zu ihnen sein können, vergessen wir sie. »
Anatole France (Putois)


#14860
« Wenn man sich an den Brauch hält, wird man immer als ehrlicher Mann dastehen. Wir nennen gute Leute, die wie andere tun. »
Anatole France (Crainquebille)


#14861
« Der Stil hat Bewegung und Bild. »
Anatole France (Die rote Lilie)


#14862
« Die Vergangenheit ist unser einziger Spaziergang und der einzige Ort, an dem wir unseren täglichen Problemen, unserem Elend und uns selbst entkommen können. Die Gegenwart ist trocken und trüb, die Zukunft ist verborgen. Der ganze Reichtum, der ganze Glanz der Welt liegt in der Vergangenheit. »
Anatole France (Das Leben in der Blüte)


#14863
« Da der Geschmack der Sinn des Angenehmen ist, verfeinert er sich im Leiden. »
Anatole France (Das Leben in der Blüte)


#14864
« Leben bedeutet, zu handeln. »
Anatole France (Der Garten von Epicure)


#14865
« Wir aßen die Früchte der Kunst der Wissenschaft. »
Anatole France


#14866
« Wir haben den Glauben verloren und wir wollen immer noch glauben. »
Anatole France


#14867
« Es reicht nicht aus, leidenschaftlich zu lieben: Man muss auch mit Vernunft lieben. »
Anatole France


#14868
« Wir haben keinen Staat. Wir haben Verwaltungen. »
Anatole France (Der Amethyst-Ring)


#14869
« Ich liebe dich, dass du verrückt wirst. »
Anatole France (Komische Geschichte)


#14870
« Die Zukunft ist ein bequemer Ort, um die Träume dort zu platzieren. »
Anatole France (Die Meinungen von Jérôme Coignard)


#14871
« Alles ist den Damen erlaubt, und alles, was von ihnen kommt, ist Gnade und Gunst. »
Anatole France (Das Verbrechen von S. Bonnard)


#14872
« Die Gegenwart ist trocken und trüb, die Zukunft ist verborgen. Der ganze Reichtum, der ganze Glanz, die ganze Gnade der Welt liegt in der Vergangenheit. »
Anatole France (Das Leben in der Blüte)


#14873
« Wie schön sind die Worte, die durch die Erinnerung an ihren langen Gebrauch geschönt sind. »
Anatole France (Das literarische Leben)


#14874
« Essen ist gut. Es ist besser zu essen. »
Anatole France (Riquets Gedanken)


#14875
« Es gibt keine Liebe, die der Abwesenheit standhält. »
Anatole France (Die Rôtisserie der Königin Pédauque)


#14876
« Dichter helfen uns zu lieben. »
Anatole France (Der Garten von Epicure)


#14877
« Die französische Sprache ist eine Frau. Und diese Frau ist so schön, so stolz, so bescheiden, so frecher, rührig, frecher, keusch, adelig, adelig, vertraut, wild, weise, dass man sie mit ganzer Seele liebt und nie versucht ist, ihr untreu zu sein. »
Anatole France


#14878
« Instinkt ist die einzige Wahrheit. »
Anatole France


#14879
« O Furcht, Furcht und Mutter, heilige und heilsame Angst, dringt in mich ein, damit ich das vermeide, was mir schaden könnte. »
Anatole France (Die Gedanken von Riquet)


#14880
« Alles vergeht und nacheinander. Ich bin der Einzige, der bleibt. »
Anatole France (Riquets Gedanken)


#14881
« Man muss das Wissen aufgeben, aber man darf nicht auf das Urteil verzichten. »
Anatole France (Crainquebille)


#14882
« Ich bin immer inmitten von allem, und Menschen, Tiere und Dinge sind aufgeräumt, feindselig oder günstig, um mich herum. »
Anatole France (Riquets Gedanken)


#14883
« Ist das nicht nur eine imaginäre Existenz? Und sind die mythischen Figuren nicht in der Lage, auf die Menschen einwirken zu können? »
Anatole France (Putois)


#14884
« Gerechtigkeit ist Die Verwaltung von Gewalt. »
Anatole France (Crainquebille)


#14885
« Gerechtigkeit ist sozial. Man verabreicht es mit festen Regeln und nicht mit dem Schüttelfrost des Fleisches und der Klarheit der Intelligenz. Bitte sie nicht, fair zu sein, sie muss es nicht sein, da sie Gerechtigkeit ist. »
Anatole France (Crainquebille)


#14886
« Das Schöne bringt uns die höchste Offenbarung des Göttlichen, das es zu erfahren erlaubt ist. »
Anatole France (Das literarische Leben)


#14887
« Was auch immer gesagt wird, der Katholizismus ist immer noch die akzeptabelste Form religiöser Gleichgültigkeit. »
Anatole France


#14888
« Der Staat ist ein unschöner Kreditgeber, der hinter einem Schalter sitzt. »
Anatole France (Herr Bergeret in Paris)


#14889
« Es ist festzustellen, dass in Frankreich meist Musikkritiker taub und Kunstkritiker blind sind. Dies ermöglicht ihnen die nötige Sammlung ästhetischer Ideen. »
Anatole France


#14890
« Ein Wörterbuch ist das ganze Universum in alphabetischer Reihenfolge. »
Anatole France


#14891
« Wir wissen nicht, was wir mit diesem kurzen Leben anfangen sollen, und doch wünschen wir uns ein anderes, das ewig ist. »
Anatole France


#14892
« Heiterkeit ist die liebenswerteste Form von Mut. »
Anatole France


#14893
« Die Ironie lehrt uns, uns über Gelehrte und Narren lustig zu machen, dass wir ohne sie die Schwäche haben könnten, zu hassen. »
Anatole France


#14894
« Alle Toten sind arm. »
Anatole France


#14895
« Nur Männer, die sich nicht für Frauen interessieren, interessieren sich für ihre Toiletten; Diejenigen, die Frauen lieben, bemerken nie, was sie tragen. »
Anatole France


#14896
« Man nennt gute Sitten die üblichen Sitten. Schlechte Sitten, die man nicht gewohnt ist. »
Anatole France


#14897
« Die Liebe des Armen ist es, das Gute für den Reichen zu wollen. »
Anatole France (Herr Bergeret in Paris)


#14898
« Politiker sind wie Pferde, sie können nicht aufrecht gehen ohne Scheuklappen. »
Anatole France


#14899
« Die so genannte Strategie besteht im Wesentlichen darin, Flüsse über Brücken zu überqueren und die Berge über Pässe zu überqueren. »
Anatole France


#14900
« Die Liebe der Vergangenheit ist dem Menschen angeboren. Die Vergangenheit bewegt das kleine Kind und den Urgroßvater. Die Vergangenheit ist unser einziger Spaziergang und der einzige Ort, an dem wir unseren täglichen Problemen, unserem Elend und uns selbst entkommen können. »
Anatole France (Das Leben in der Blüte)


#14901
« Jede menschliche Kreatur ist ein anderes Wesen, in jedem, der sie ansieht. »
Anatole France (Die rote Lilie)


#14902
« Unwissenheit ist die notwendige Voraussetzung für das Glück der Menschen, und man muss zugeben, dass sie sie meistens gut erfüllen. »
Anatole France (Die Götter sind durstig)


#14903
« Sage bedeutet Wissenschaftler. Man sagt, ein Mädchen ist brav, wenn es nichts weiß. »
Anatole France (Die Insel der Pinguine)


#14904
« Wir setzen unendliche Innungen in die Liebe. Es ist nicht die Schuld der Frauen. »
Anatole France


#14905
« Man glaubt, für das Vaterland zu sterben; Wir sterben für industrielle Zwecke. »
Anatole France


#14906
« Die Träume der Philosophen haben schon immer die Handelnden geweckt, die sich an die Arbeit gemacht haben, um sie zu verwirklichen. Unser Denken erschafft die Zukunft. »
Anatole France


#14907
« Das Denken ist eine bestimmte Krankheit für wenige Individuen, die sich nicht ausbreiten würde, ohne schnell das Ende der Spezies zu bringen. »
Anatole France (Die Meinungen von Herrn Jérôme Coignard)


#14908
« Die Armen haben eine Vorliebe für ärmere Menschen. Wenn man von Tag zu Tag lebt, ändert es nicht seinen Zustand, wenn man sich selbst hilft. Geben, wenn man besitzt, das ist schwierig. »
Anatole France (Le Figaro - 17. Januar 1900)


#14909
« Man liebt es nur, wenn man ohne Grund liebt. »
Anatole France


#14910
« Um sich die Freuden des Ehebruchs zu schenken, muss man eine fromme Person sein. »
Anatole France (Die rote Lilie)


#14911
« Liebe ist ein einfacher und primitiver Akt. Es ist der Kampf, das ist der Hass. Gewalt ist notwendig. Liebe im gegenseitigen Einvernehmen ist nur eine langwierige Pflicht. »
Anatole France


#14912
« Wir nennen gefährlich diejenigen, die geistig anders als wir und unmoralisch sind diejenigen, die nicht unsere Moral haben. »
Anatole France (Der Garten von Epicure)


#14913
« Es gibt nur noch Bibliophile, die Bibliotheken haben, und wir wissen, dass diese Art von Menschen nie liest. »
Anatole France


#14914
« Man muss zweifeln, ob man zweifelt. »
Anatole France


#14915
« Männer bleiben nur, wenn sie nicht verstehen, wie wenig sie verstehen. »
Anatole France


#14916
« Nur der Wunsch und der Heiterkeit machen uns traurig. »
Anatole France (Die rote Lilie)


#14917
« Die Tugend, wie die Krähe, nistet in den Ruinen. »
Anatole France (Die Rôtisserie der Königin Pédauque)


#14918
« Das Alter, das ein Verfall für gewöhnliche Wesen ist, ist für die Männer des Genies eine Apotheose. »
Anatole France (Leben in der Blüte)


#14919
« Es sind nicht die reinen Herzen, die den Regen vermeiden, sondern die Menschen mit Regenschirmen. »
Anatole France


#14920
« Ironie und Mitleid sind zwei gute Beraterinnen; eine, lächelnd, macht uns das Leben liebenswert; Der andere, der weint, macht ihn uns heilig. »
Anatole France (Der Garten von Epikur)


#14921
« Das Alter wäre wirklich zu traurig, wenn der Schwarm der polierten Gedanken sie manchmal tröstet. »
Anatole France


#14922
« Wenn der Wunsch alle Dinge verschönert, auf die er sich stellt, dann verschönert die Sehnsucht nach dem Unbekannten das Universum. »
Anatole France (Das Buch meines Freundes)


#14923
« Gibt es eine unvoreingenommene Geschichte? Wie beurteilt ein Historiker eine Tatsache als bemerkenswert oder nicht? Er urteilt willkürlich darüber. »
Anatole France (Der Garten von Epicure)


#14924
« Die Zeit, als Ausgleich für alle Schätze, die sie uns nimmt, gibt unseren Gedanken einen Nachsicht, den die Jugend nicht kennt. »
Anatole France


#14925
« Das Spiel ist ein Nahkampf mit dem Schicksal. »
Anatole France (Der Garten von Epikur)


#14926
« Das, was uns wünscht und liebt, ist eine sanfte und schreckliche Kraft, mächtiger als Schönheit. »
Anatole France (Die rote Lilie)


#14927
« Die Realität dient uns, um ein wenig Ideal zu produzieren. Das ist vielleicht sein größter Nutzen. »
Anatole France (Der Garten von Epikur)


#14928
« Die Toten eignen sich zur Versöhnung mit extremer Leichtigkeit. »
Anatole France (Der Garten von Epikur)


#14929
« Der Dichter erfand die Nymphe, aber die Natur hatte bereits den Ozean, die Wolke und die Frau geschaffen. »
Anatole France (Das Buch meines Freundes)


#14930
« Wissenschaft kümmert sich nicht um Gefallen oder Missfallen, sie ist unmenschlich. »
Anatole France


#14931
« Es gibt keine volkstümlichen Regierungen. Regieren ist unzufrieden. »
Anatole France (Herr Bergeret in Paris)


#14932
« Das Böse ist nicht zu leben, sondern zu wissen, dass wir leben. Das Böse ist, zu wissen und zu wollen. »
Anatole France (Der Brunnen von Sainte-Claire)


#14933
« Eifersucht ist für eine Frau nur die Wunde der Selbstachtung. »
Anatole France (Die rote Lilie)


#14934
« Neugier weckt den Wunsch noch mehr als die Erinnerung an das Vergnügen. »
Anatole France (Die Rôtisserie der Königin Pédauque)


#14935
« Die Welt stirbt, da sie geboren werden. »
Anatole France (Der Garten von Epicure)


#14936
« Das Leben lehrt, dass man nur auf Kosten der Unwissenheit glücklich ist. »
Anatole France (Das literarische Leben)


#14937
« In der Geschichte muss man sich dazu durchringen, viel zu ignorieren. »
Anatole France (Pierre Nozière)


#14938
« Die Geschichte ist durch ein Laster der Natur zur Lüge verdammt. »
Anatole France (Die Meinungen von Herrn Jérôme Coignard)


#14939
« Ohne Illusionen zu leben, ist das Geheimnis des Glücks. »
Anatole France (Herr Bergeret in Paris)


#14940
« Gerechtigkeit ist die Strafe für etablierte Ungerechtigkeiten. »
Anatole France (Crainquebille)


#14941
« In der Literatur ist es nicht nur eine Meinung, die mit der gegensätzlichen Meinung leicht bekämpft werden kann. »
Anatole France (Der Garten von Epikur)


#14942
« Sterben bedeutet, einen Akt von unabsehbarer Tragweite zu vollbringen. »
Anatole France (Der Garten von Epicure)


#14943
« Es ist die Gewissheit, dass sie die Wahrheit halten, die die Menschen grausam macht. »
Anatole France (Die Götter sind durstig)


#14944
« In der Liebe bietet sich eine Frau eher an, als sich selbst zu geben. »
Anatole France


#14945
« Ein guter Gegner ist immer konservativ. »
Anatole France (Die Sieben Frauen von Blaubart)


#14946
« Der unwillenlose Arme besitzt den größten Schatz; Er hat sich selbst. Der Reiche, der begehrt, ist nur ein elender Sklave. »
Anatole France (Das Verbrechen von Sylvestre Bonnard)


#14947
« Die Menschen waren einst das, was sie heute sind, also mittelmäßig gut und mittelmäßig schlecht. »
Anatole France


#14948
« Die schönsten Worte der Welt sind nur unnütze Geräusche, wenn man sie nicht verstehen kann. »
Anatole France


#14949
« Die Unwissenheit macht unsere Ruhe; Die Lüge, unsere Glückseligkeit. »
Anatole France


#14950
« Es wird nicht langweilig, wenn man ärgert. »
Anatole France


#14951
« Der einfache Stil ist der weißen Helligkeit ähnlich. Er ist komplex, aber es sieht nicht danach aus. »
Anatole France


#14952
« Die majestätische Gleichheit der Gesetze verbietet den Reichen wie den Armen, unter Brücken zu schlafen, auf der Straße zu betteln und Brot zu stehlen. »
Anatole France


#14953
« Streiche deinen Satz, und er wird irgendwann lächeln. »
Anatole France


#14954
« Man bereue nicht viele Fehler, die man nicht mehr begehen kann. »
Anatole France


#14955
« Man muss sich selbst viel verzeihen, um sich daran zu gewöhnen, anderen viel zu vergeben. »
Anatole France


#14956
« Leihen Sie Ihre Bücher nicht: Niemand gibt sie jemals zurück. Die einzigen Bücher, die ich in meiner Bibliothek habe, sind Bücher, die mir geliehen wurden. »
Anatole France


#14957
« Was wir an Güte lieben, ist nicht der Preis, den sie kostet, sondern das Gute, das sie tut. »
Anatole France (Das Buch meines Freundes)


#14958
« Ironie ist die Fröhlichkeit und die Freude der Weisheit. »
Anatole France


#14959
« Der Teufel hat sich immer auf die Seite der Gelehrten gestellt. »
Anatole France


#14960
« Die Anziehungskraft der Gefahr liegt in allen großen Leidenschaften. »
Anatole France


#14961
« Was wir uns rühmen, wird niederträchtig, wenn der Feind es tut. »
Anatole France (Letzte noch nicht dagewesene Seiten)


#14962
« Der Bürgerkrieg ist weniger verabscheuungswürdig als der Krieg mit dem Ausland. Zumindest wissen wir, warum wir dort kämpfen. »
Anatole France (Letzte noch nicht dagewesene Seiten)


#14963
« Männer lieben sich untereinander, wenn sie sich nicht kennen. »
Anatole France (Das literarische Leben)


#14964
« Der Mensch glaubt nicht, was ist, er glaubt, was er will. »
Anatole France (Letzte noch nicht dagewesene Seiten)


#14965
« Diejenigen, die nur sie sind, geben Ihnen schöne Geständnisse, die immer noch ihre Fehler lieben. »
Anatole France (Das literarische Leben)


#14966
« Der Grund ist das, was einem Verrückten am meisten Angst macht. »
Anatole France (Herr Bergeret in Paris)


#14967
« Geschichte ist keine Wissenschaft, sie ist eine Kunst. Das gelingt nur durch Fantasie. »
Anatole France (Der Garten von Epicure)


#14968
« Männer streiten sich meistens um Worte. Es ist für Worte, die sie töten und am liebsten getötet werden. »
Anatole France (Die Korbpuppe)


#14969
« Da sie nicht mehr leben konnte, war sie bereit, zu sehen, ob Gott gewinnt, bekannt zu werden. »
Anatole France (Das literarische Leben)


#14970
« Die Liebe der Menschen ist niedrig, aber sie erhebt sich in schmerzhafte Steigungen und führt zu Gott. »
Anatole France (Die rote Lilie)


#14971
« Jede moralische Schönheit wird in dieser Welt durch diese unvorstellbare Weisheit erfüllt, die von Gott kommt und dem Wahnsinn gleicht. »
Anatole France (Die Rote Lilie)


#14972
« Man verachtet die Wissenschaft nicht, ohne die Vernunft zu verachten; man verachtet die Vernunft nicht, ohne den Menschen zu verachten; Man verachtet den Menschen nicht, ohne Gott zu beleidigen. »
Anatole France (Die Smo der E-Mail)


#14973
« Gott besiegt wird satan, Satan wird sieger, wird Gott. »
Anatole France (Der Aufstand der Engel)


#14974
« Man muss im Leben den Zufall durchspielen. Der Zufall ist letztlich Gott. »
Anatole France (Der Garten von Epikur)


#14975
« Ich glaube an die Liebe, ich glaube an Schönheit, ich glaube an Gerechtigkeit, ich glaube trotzdem, dass in dieser Erde das Gute über das Böse siegt und dass die Menschen Gott erschaffen werden. »
Anatole France (Der Roman Gottes)


#14976
« Ein hübsches Gesicht? Es ist, als würden Sie nach dem Flaschenverschluss entscheiden. »
Anatole France


#14977
« Es ist für die meisten Männer ein entmutigendes Beispiel, dass die Gelassenheit eines Schweins. »
Anatole France


#14978
« Die Versprechungen, die man einem hübschen Mädchen macht, sind nur die Haut. »
Anatole France


#14979
« Der gesunde Menschenverstand lehrt uns, dass die Erde fest ist, dass sich die Sonne umdreht und dass die Menschen, die in den Gegenpoden leben, mit dem Kopf nach unten gehen. »
Anatole France


#14980
« Ich habe Feinde und prahle damit: Ich glaube, ich habe sie verdient. »
Anatole France


#14981
« Wer sich widerspricht, hat eine bessere Chance als ein anderer, manchmal etwas Wahres auszudrücken. »
Anatole France


#14982
« Wenn sie keine Priester mehr haben, werden die Götter sehr leicht zu leben. »
Anatole France


#14983
« Ohne Geld, sagt das Sprichwort, keine Schweizer! Auch keine Schweizerin. »
Anatole France


#14984
« Die Söhne glauben an die Tugend ihrer Mutter - die Töchter auch, aber weniger. »
Anatole France (Der Amethyst-Ring)


#14985
« Wenn man die Dinge richtig nimmt, ist das Wörterbuch das Buch schlechthin: alle anderen Bücher sind darin, es geht nur noch darum, sie daraus zu machen. »
Anatole France


#14986
« Sympathie ist das süße Privileg der Mittelmäßigkeit. »
Anatole France


#14987
« Die schönsten Bücher sind die, die noch nie geschrieben wurden. »
Anatole France


#14988
« Was ist ein Buch? Eine Reihe von kleinen Zeichen. Mehr nicht. Es liegt am Leser, selbst die Formen, Farben und Gefühle zu ziehen, denen diese Zeichen entsprechen. »
Anatole France (Der Garten von Epicure)


#14989
« Die erhabene Aufgabe des Gerechten besteht darin, jedem, der ihm zusteht, seinen Reichtum und den Armen seine Armut zu sichern. »
Anatole France (Crainquebille)


#14990
« Wenn man sich im Leben bewegt, erkennt man, dass der mutloseste ist, zu denken. »
Anatole France (Das literarische Leben)


#14991
« Wenn die Wissenschaft eines Tages allein herrscht, werden leichtgläubige Menschen nur noch wissenschaftliche Leichtgläubigkeit haben. »
Anatole France (Hypnose in der Literatur)


#14992
« Gott will in seiner Güte, dass ein Augenblick uns rettet; Aber das ist der letzte Moment. »
Anatole France (Der Braten der Königin Pedauque)


#14993
« Die von der Intelligenz entdeckten Wahrheiten bleiben unfruchtbar. Das Herz ist allein in der Lage, seine Träume zu befruchten. »
Anatole France (Die Meinungen von Herrn Jérôme Coignard)


#14994
« Mir liegt an meiner Unvollkommenheit und meiner Dasbeheit. »
Anatole France (Der Garten von Epicure)


#14995
« Es gibt immer einen Moment, in dem Neugier zur Sünde wird, und der Teufel hat sich immer auf die Seite der Gelehrten gestellt. »
Anatole France (Der Garten von Epikur)


#14996
« Der Gemeine, der nicht weiß, was er mit diesem Leben anfangen soll, will ein anderes, das nicht zu Ende geht. »
Anatole France (Der Aufstand der Engel)


#14997
« Wenn der Mann, der aussagt, mit einem Schwert bewaffnet ist, ist es das Schwert, das man hören muss, und nicht der Mensch. »
Anatole France (Crainquebille, Putois, Riquet)


#14998
« Wir nennen gute Leute, die wie andere tun. »
Anatole France (Crainquebille, Putois, Riquet)


#14999
« Wenn die Gesetze richtig sind, sind die Menschen fair. »
Anatole France (Herr Bergeret in Paris)


#15000
« Alle Veränderungen, auch die am meisten gewünschten, haben ihre Melancholie. »
Anatole France


#15001
« Aus Gründen der Gleichheit verbietet das Gesetz den Reichen wie den Armen, unter Brücken zu schlafen, auf den Straßen zu betteln und Brot zu stehlen. »
Anatole France


#15002
« Geschichtsbücher, die keine Lügen enthalten, sind sehr langweilig. »
Anatole France


#15003
« Wenn 50 Millionen Leute unsinnig sind, ist das immer noch eine Dummheit. »
Anatole France


#15004
« Wir leben zu viel in Büchern und zu wenig in der Natur. »
Anatole France (Der Garten von Epicure)


#15005
« Eine Frau muss sich entscheiden: Mit einem Mann, der von den Frauen geliebt wird, ist sie nicht ruhig; Mit einem Mann, den Frauen nicht mögen, ist sie nicht glücklich. »
Anatole France


#15006
« Das Fleisch der Frauen ernährt sich von Streicheleinheiten wie der Blumenbiene. »
Anatole France (Die rote Lilie)


#15007
« Der Künstler muss das Leben lieben und uns zeigen, dass es schön ist. Ohne ihn würden wir das bezweifeln. »
Anatole France (Der Garten von Epicure)


#15008
« Man muss die Reichen bemitleiden: ihr Hab und Gut dringt um sie herum und dringt nicht in sie ein. »
Anatole France (Das Verbrechen von Sylvestre Bonnard)


#15009
« Der Weltfrieden wird sich eines Tages nicht verwirklichen, weil die Menschen besser werden, sondern weil eine neue Ordnung, eine neue Wissenschaft, neue wirtschaftliche Notwendigkeiten ihnen den friedlichen Zustand aufzwingen werden. »
Anatole France (Auf dem weißen Stein)


#15010
« Ich liebe die Wahrheit. Ich glaube, die Menschheit braucht sie; Aber sie braucht noch viel mehr die Lüge, die ihr schmeichelt, die Konsole, die ihr unendliche Hoffnungen gibt. Ohne die Lüge würde sie aus Verzweiflung und Langeweile verkommen. »
Anatole France (Das Leben in der Blüte)


#15011
« In der Kunst und in der Liebe reicht der Instinkt. »
Anatole France


#15012
« Lassen Sie uns sogar zweifeln, ob das so ist. »
Anatole France


#15013
« Die Dichter helfen uns zu lieben: Sie dienen nur dazu. Und das ist ein ziemlich schöner Einsatz ihrer köstlichen Eitelkeit. »
Anatole France (Der Garten von Epicure)


#15014
« Ohne die Lüge würde die Wahrheit aus Verzweiflung und Langeweile verkommen. »
Anatole France


#15015
« Ohne Ironie wäre die Welt wie ein Vogelwald. »
Anatole France


#15016
« Es ist süß, an die Hölle zu glauben. »
Anatole France


#15017
« Frauen und Ärzte wissen allein, wie notwendig und wohltuend die Lüge für Männer ist. »
Anatole France


#15018
« Das Buch ist das Opium des Westens. »
Anatole France (Das literarische Leben)


#15019
« Der gute Kritiker ist derjenige, der die Abenteuer seiner Seele inmitten der Meisterwerke erzählt. »
Anatole France (Das literarische Leben)


#15020
« Heilige Mutter Gottes, die ihr ohne Sündigen gezeugt habt, gebt mir die Gnade, zu sündigen, ohne zu begreifen. »
Anatole France (Auf dem weißen Stein)


#15021
« Die Wurzel unserer Traurigkeit und unserer Abscheu ist in der absoluten Unwissenheit unserer Dasbesten. »
Anatole France (Der Garten von Epicure)


#15022
« Ich nenne den vernünftig, der seinen besonderen Grund der universellen Vernunft zuteilt, um nie zu überrascht zu sein, was geschieht, und sich damit so gut wie schlecht abfinden zu können. »
Anatole France (Le Petit Pierre)


#15023
« Es ist eine gewisse Gottlosigkeit, die unveränderliche, absolute Wahrheit und diese unvollkommene und provisorische Wahrheit, die wissenschaftshalber genannt wird, zusammenzubringen. »
Anatole France (Die Orme der E-Mail)


#15024
« Die Augen und alle unsere Sinne sind nur Boten von Fehlern und Lügenmails. Sie missbrauchen uns mehr als sie uns lehren. »
Anatole France (Die Rôtisserie der Königin Pédauque)


#15025
« Eine Frau ist ehrlich, wenn sie keine unnötigen Lügen macht. »
Anatole France


#15026
« Wenn man an die Rosen glaubt, lässt man sie schlüpfen. »
Anatole France


#15027
« Das Bewundernswerte ist nicht, dass das Feld der Sterne so groß ist, sondern dass der Mensch es gemessen hat. »
Anatole France


#15028
« Die Vergangenheit ist die einzige menschliche Realität. Alles, was passiert ist, ist vorbei. »
Anatole France


#15029
« Man wirft den Menschen vor, für sich selbst zu sprechen. Aber das ist das Thema, das sie am besten behandeln. »
Anatole France


#15030
« Die Dinge an sich sind weder groß noch klein, und wenn wir finden, dass das Universum groß ist, ist das eine ganz menschliche Idee. »
Anatole France


#15031
« Wir dürfen nichts von der Vergangenheit verlieren. Erst mit der Vergangenheit machen wir die Zukunft. »
Anatole France


#15032
« Da ich also nichts studierte, lernte ich viel. »
Anatole France


#15033
« An der Stelle des Publikums ist wiederholung beweisbar. »
Anatole France


#15034
« Es ist besser, wenig zu verstehen, als es falsch zu verstehen. »
Anatole France (Die Rôtisserie der Königin Pédauque)


#15035
« Das Herz täuscht sich wie der Geist; Seine Fehler sind nicht weniger verhängnisvoll, und es fällt uns schwerer, sie loszuwerden, wegen der Sanftheit, die sich darin einmischt. »
Anatole France (Le Petit Pierre)


#15036
« Die Republik... Korruption scheint dort größer zu sein als in den Monarchien. Das liegt an der Anzahl und Vielfalt der Menschen, die an die Macht gebracht werden. »
Anatole France (Die Orme der E-Mail)


#15037
« Eine Frau ohne Brust ist ein Bett ohne Kissen. »
Anatole France (Die Rôtisserie der Königin Pédauque)


#15038
« Von allen sexuellen Absurditäten ist die Keuschheit das Schlimmste. »
Anatole France


#15039
« Das Christentum hat viel für die Liebe getan, indem es sie zu einer Sünde gemacht hat. »
Anatole France (Der Garten von Epikur)


#15040
« Die Jugend hat das Schöne, das sie bewundern kann, ohne es zu verstehen. »
Anatole France (Das literarische Leben)


#15041
« Was die Menschen Zivilisation nennen, ist der aktuelle Zustand der Sitten, und was sie Barbarei nennen, sind die früheren Zustände. »
Anatole France (Auf dem weißen Stein)


#15042
« Die Zukunft ist ein bequemer Ort, um träumerisch zu sein. »
Anatole France (Die Meinungen von Herrn Jérôme Coignard)


#15043
« Von allen Schulen, die ich besucht habe, war es die Schwänzerschule, die mir am besten vorgekommen ist. »
Anatole France (Le Petit Pierre)


#15044
« Der Staat ist wie der menschliche Körper. Nicht alle Funktionen, die er erfüllt, sind edel. »
Anatole France (Die Meinungen von Herrn Jérôme Coignard)


#15045
« Die großen Werke dieser Welt wurden immer von Narren vollbracht. »
Anatole France (Die rote Lilie)


#15046
« Ich habe immer den Wahnsinn der Leidenschaften der Weisheit der Gleichgültigkeit vorgezogen. »
Anatole France (Das Verbrechen von Sylvestre Bonnard)


#15047
« Das Volk macht die Zungen gut. Er macht sie bildlich und klar, lebendig und auffällig. Wenn die Gelehrten sie täten, wären sie taub und schwer. »
Anatole France (Über den Wiedereintritt)


#15048
« Egal, wie sehr man sucht, man findet immer nur sich selbst. »
Anatole France (Le Petit Pierre)


#15049
« Die Gemäßigten wehren sich immer noch mäßig gegen Gewalt. »
Anatole France (Die Pinguin-Ile)


#15050
« Es liegt in der menschlichen Natur, weise zu denken und in einer absurden Weise zu handeln. »
Anatole France


?
Sie möchten mehr über Anatole France ? Dann sollten Sie sich wahrscheinlich umsehen. Hier entlang..

De inhoud van deze pagina is voor het laatst bijgewerkt op Dienstag 27 Juli 2021.
Het was toen 12:59:52 (Parijse tijd, Frankrijk, planeet Aarde - bekend heelal).
mandarin : 你的预感 | französisch : Mon Ange | englisch : My angel | mandarin : 拉兰德 | spanisch : Una corazonada de ti | deutsch : Neuigkeiten hinter der Scheibe. | englisch : To the wrath of the righteous | französisch : Une intuition de toi | französisch : Qui est Seth Messenger ? | mandarin : 正义的愤怒 | englisch : You would like to read more? | französisch : Mon nom est Pierre | französisch : Patience | englisch : A hunch of you | englisch : The Wait | deutsch : Wer ist Seth Messenger? | deutsch : Mein Engel | englisch : New beginning | deutsch : Die Lande | spanisch : Mi nombre es Peter | deutsch : Auf die Wut des Gerechten | spanisch : La Lande | französisch : Aux colères du juste | spanisch : ¿Quién es Seth Messenger? | englisch : My name is Pierre | mandarin : 来自玻璃后面的消息 | spanisch : Va a pasar cerca de ti. | französisch : Ca arrivera près de chez vous | spanisch : Nuevo comienzo | deutsch : Neuer Anfang | englisch : Who is Seth Messenger? | mandarin : 耐心 | englisch : The Moor | deutsch : Geduld | spanisch : Paciencia | englisch : It's going to happen near you | mandarin : 我的天使 | französisch : La Lande | spanisch : A la ira de los justos | mandarin : 我叫彼得 | spanisch : Noticias desde detrás del cristal | englisch : News from behind the glass | mandarin : 你想多读些吗? | deutsch : Mein Name ist Pierre. | deutsch : Möchten Sie mehr lesen? | französisch : Nouveau départ | spanisch : Mi ángel | französisch : Vous aimeriez en lire d'avantage ? | deutsch : Es wird in Ihrer Nähe passieren. | mandarin : 赛斯信使是谁? | französisch : Des nouvelles de derrière la vitre | spanisch : ¿Le gustaría leer más? | deutsch : Eine Ahnung von dir | mandarin : 它会发生在你附近。 | mandarin : 新开始 |
Sie sind offline.
Melden Sie sich an. um auf alle Inhalte und Dienste zuzugreifen, die von dieser Website angeboten werden.
Ca arrivera près de chez vous
(0% lus)
aa AA {}
Wer ist Seth Messenger?
Langue (français)
Seth Messenger .de
" Sei die Veränderung, die du in dieser Welt sehen möchtest." (Ghandi)
Kurze Geschichten
Zitate
Emissionen
Melden Sie sich an. auf alle Inhalte kostenlos zugreifen zu können. Noch nicht angemeldet, zögern Sie nicht, es ist kostenlos. Inschrift.
Sie sind auf dieser Website eingeloggt und haben somit freien Zugang zu allen Inhalten und Funktionen. Vielen Dank für Ihr Vertrauen und gute Lektüre!
Abmelden.


Inhaltsverzeichnis
Texte Texte Quote Code Image
Inscrivez-vous en quelques secondes, c'est gratuit !
Votre prénom :
Votre nom :
Votre mail :
Inscription
Chargement en cours..
sethmessenger.fr
Version Française English Version
Traduction Header
..
Adm
Trad Inactive
HideW