Seth Messenger .de
Fantasie während der Ladung...

Ein paar kurze Geschichten, um durch http://www.sethmessenger.fr
#Science-Fiction #Fantastische #Antizipation.
Aber nicht nur..
©2021 – Alle Rechte vorbehalten, Philippe Jouy a.k.a Seth Messenger.
Inhaltsverzeichnis
Zitate
Geschätzte Lesezeit:

Seth Messenger : Zitate von Abbé Pierre

Abbé Pierre Hat gesagt, :

(Automatische Übersetzung)
Ändern
Abbé Pierre
(Zitate)
#555
« Freundschaft ist das, was ins Herz kommt, wenn man gemeinsam schöne und schwierige Dinge tut. »
Abbé Pierre (Geständnisse)


#556
« Wir brauchen so viel Grund zum Leben wie leben zu können. »
Abbé Pierre


#557
« Alle, die Hunger haben, sollen Brot bekommen! Mögen die, die Brot haben, hungern nach Gerechtigkeit und Liebe! »
Abbé Pierre


#558
« Ein Lächeln ist billiger als Strom, aber es gibt so viel Licht. »
Abbé Pierre


#559
« Gott ist nicht der allmächtige Herrscher, er ist der Gefangene der Freiheiten, die er auf dem Gipfel der Welt erschafft, damit die Welt in der Liebe gipfeln kann. »
Abbé Pierre (Krümel des Lebens)


#560
« Sünde bedeutet, nicht mehr von Gott abhängig zu sein, zu bekräftigen, dass unser Schicksal allein durch unsere Bemühungen verwirklicht wird, ohne göttliche Hilfe. Es ist so zu tun, als würde man allein erkennen, was gut ist von dem, was falsch ist, und dass man selbst zum Heil gelangen kann. »
Abbé Pierre (Erinnerung an einen Gläubigen)


#561
« Mit all dem Geld der Welt macht man keine Männer, aber mit Männern, die lieben, machen wir alles. »
Abbé Pierre


#562
« Vergiss nicht, dich zu lieben. »
Abbé Pierre


#563
« Leben heißt lieben lernen. »
Abbé Pierre


#564
« Der Mensch von heute ist kolossal durch die Ungeheuerlichkeit der Verantwortung, die auf ihm lastet, und winzig vor der Unermesslichkeit der Flecken, die ihn von allen Seiten rufen. »
Abbé Pierre (Testament)


#565
« Wenn man sich empört, muss man sich fragen, ob man würdig ist. »
Abbé Pierre (Dienen)


#566
« Die Hölle sind die anderen, schrieb Sartre. Ich bin fest davon überzeugt, dass das nicht der Fall ist. Die Hölle ist selbst von anderen abgeschnitten. »
Abbé Pierre


#567
« Die Verantwortung eines jeden beinhaltet zwei Taten: wissen zu wollen und zu sagen. »
Abbé Pierre (Dienen)


#568
« Man sollte nicht warten, bis man perfekt ist, um etwas Gutes zu beginnen. »
Abbé Pierre (Dienen)


#569
« Hoffnung ist, zu glauben, dass das Leben einen Sinn hat. »
Abbé Pierre


#570
« Um das Recht zu haben, zu sprechen, muss man saubere Hände haben. Man muss den Mut gehabt haben, zuzugeben, zu reagieren, wenn man sich geirrt hat. »
Abbé Pierre (Dienen)


#571
« Unter dem Vorwand, dass es unmöglich ist, alles an einem Tag zu tun, kann man nicht gar nichts tun. »
Abbé Pierre (Dienen)


#572
« Die Macht ist gemacht, nicht um der Macht der Glücklichen zu dienen, sondern für die Befreiung derjenigen, die ungerecht leiden. »
Abbé Pierre (Dienen)


#573
« Es wird jeden Winter den Obdachlosenskandal und jeden Sommer die Gewalt der Vorstädte geben. »
Abbé Pierre


#574
« Man ist nie glücklich, nur in dem Glück, das man gibt. Geben heißt, zu empfangen. »
Abbé Pierre (Dienen)


#575
« Es gibt nur eine Regel, um das Paradies zu gewinnen: Lieben, solange man die Kraft dazu hat, das ist alles. »
Abbé Pierre (Dienen)


#576
« Die Aufgabe eines jeden Menschen ist es, zu beweisen, dass die Welt nicht ohne Grund ist. »
Abbé Pierre (Dienen)


#577
« Die erste Regel, bevor wir handeln, ist, sich in die andere zu versetzen. Keine wirkliche Suche nach dem Gemeinwohl wird von dort aus möglich sein. »
Abbé Pierre (Dienen)


#578
« Politiker kennen Elend nur aus Statistiken. Wir weinen nicht vor den Zahlen. »
Abbé Pierre (Dienen)


#579
« Ein Mann ist so komplex und bis zum letzten Moment so unvollendet! »
Abbé Pierre (Dienen)


#580
« Die Macht ist blind, die erdrückendsten Not ist stumm... Wie kann man sich mit denen verbinden, die es wissen, und denen, die es können? »
Abbé Pierre (Dienen)


#581
« Gelitten zu haben macht so viel durchlässiger für das Leiden der anderen. »
Abbé Pierre (Dienen)


#582
« Die Stimme der sprachlosen Männer muss die Mächtigen vom Schlafen abhalten. »
Abbé Pierre (Dienen)


#583
« Das Leben ist schöner als die Vorsicht. »
Abbé Pierre (Dienen)


#584
« Die schlimmste, die man einem Freund antun kann, den man nicht mag, ist, ihm zu wünschen, berühmt zu werden. Ein bisschen Berühmtheit ist nicht unangenehm. Über ein gewisses Maß hinaus ist es wirklich leid. »
Abbé Pierre (Dienen)


#585
« Wenn Sie alles wissen, ohne zu wissen, was das Elend der Leidenden ist, werden Sie, mit all Ihrem Wissen, für morgen ein katastrophaler Anführer sein. »
Abbé Pierre ("All India Catholic University Federation", Bombay, Dezember 1958)


#586
« Wenn jeder von uns darauf wartet, dass der andere anfängt, passiert nichts. »
Abbé Pierre (Manifest gegen Armut)


#587
« Hätten wir also vergessen, dass es viel schlimmer ist, sich zu verkaufen oder korrumpieren zu lassen, als die grausamste Verfolgung zu riskieren? »
Abbé Pierre (Neue Morgendämmerung, 1950)


#588
« Niemand ist elendiger als der, der es weiß und nicht sagt, außer dem, der sagt und nicht tut. »
Abbé Pierre (Was hast du mit deinem obdachlosen Bruder gemacht?)


#589
« Wir sind alle Männer ein und derselben Erde. »
Abbé Pierre (Hunger und Durst, Juni 1956)


#590
« Der Mann von heute ist kolossal durch die ungeheuerliche Verantwortung, die auf ihm lastet, und winzig angesichts der Unermesslichkeit der Aufgaben, die ihn von allen Seiten aufrufen. »
Abbé Pierre (Testament)


#591
« Die Erde täuscht nie lange: Ihre Geizigkeiten zerquetschen früher oder später die Versuche des Individualisten, so wie seine Unsterblichkeit bald diejenigen befriedigt, die sie respektieren. »
Abbé Pierre (Hunger und Durst, Nr. 35, Juli 1960)


#592
« Es gibt nur wenige böse Männer, aber wir sind nicht klug und kühn genug, wahrscheinlich aus Mangel an Liebe. »
Abbé Pierre (Ist die Revolution verkommen? 1947)


#593
« Das Bedauern ist vergeblich, wenn es zu spät ist. Der Damm ist gerissen, die Fluten gehen vorbei, sie rühren Schlamm. Was zählt, ist morgen. »
Abbé Pierre (Hunger und Durst, 1957)


#594
« Wenn du es nicht mehr ertragen kannst, hoffe ich. Wenn du nicht mehr hoffen kannst, glaube ich. »
Abbé Pierre (Traum, 1958)


#595
« Das Leben ist wie ein Marmorbruch. Wir sind überzeugt, dass wir dort wundervolle Steine finden. Dort sieht man nur unbrauchbare Trümmer. Aber hier arbeiten die Paläste und die Kathedralen. »
Abbé Pierre (Volles Recht, November 1991)


#596
« Eine Zivilisation misst sich an der Qualität der Gegenstände des Zorns, die sie ihrer Jugend anbietet. »
Abbé Pierre (Leiter Indiens, Juli 1962)


#597
« Der Fundamentalismus ist ein Zufluchtsort für das Elend, weil er denjenigen, die nichts haben, einen Hoffnungsschimmer bietet. Möge ihr Böses verschwinden, und der Fundamentalismus wird seine Truppen verlieren. »
Abbé Pierre (Unveröffentlichte Gedanken für eine gerechtere Welt)


#598
« Männer zerreißen sich nicht durch das, was sie anders haben, sondern durch das, was sie gemeinsam haben. »
Abbé Pierre (Persönliche Notizen, 1968)


#599
« Heute, angesichts des besorgniserregenden Anstiegs der extremen Rechten und der Rassismen, habe ich das Gefühl, dass wir uns bereits im Krieg befinden. »
Abbé Pierre (Erinnerung an einen Gläubigen)


#600
« Die großen Städte der Welt sind alle mit zwei Wunden beseelt: exzessivem Luxus und Elend. »
Abbé Pierre (Paris-Dakar, Juni 1955)


#601
« Der Bau von Gefängnissen ist zweifellos notwendig, aber wohnungen zu bauen, indem man innerhalb der Städte alles neu gestaltet, was den sozialen Zusammenhalt macht, ist dringender. »
Abbé Pierre (Das Lächeln eines Engels)


#602
« Jedes Mal, wenn eine Milliarde für den Wohnungsbau abgelehnt wird, sind es 10 Milliarden, die für Gerichte, Gefängnisse und Irrenheime vorbereitet werden. »
Abbé Pierre (Unveröffentlichte Gedanken für eine gerechtere Welt)


#603
« Regieren heißt zuerst, sein Volk unterzubringen. »
Abbé Pierre (Unveröffentlichte Gedanken für eine gerechtere Welt)


#604
« Es gibt ein Gesetz vor den Gesetzen: Um einem Menschen zu helfen, der kein Dach über dem Kopf hat, ohne Brot, ohne Pflege, muss man allen Gesetzen trotzen. »
Abbé Pierre (Gott und die Menschen)


#605
« Das Eigentumsrecht ist zugleich heilig und beschränkt: durch das Gemeinwohl eingeschränkt, kann es niemals gegen das allgemeine Recht geltend gemacht werden. »
Abbé Pierre (Konferenz in der Mutualité, Oktober 1955)


#606
« Die Freiheit der Rechte ist nur eine Perfidie und ein Hohn, wenn die Bauchchen leer sind. »
Abbé Pierre (Hunger und Durst, Nr. 27, Dezember 1958)


#607
« Was ist die wesentliche Lehre, die das Kind erhalten muss, wenn nicht derjenige, der ihm die Kenntnis der universellen menschlichen Realität anbetrifft? »
Abbé Pierre (Vergessen wir nicht die Jugend)


#608
« Die beständigste und tödlichste Krankheit, aber auch die unbekannteste in jeder Gesellschaft, ist Gleichgültigkeit. »
Abbé Pierre (Hunger und Durst, November 1961)


#609
« Man kann schematisch sagen, dass die Welt nicht mehr schläft. ; Die eine Hälfte war vom Hunger erwacht, die andere von der Angst vor hungernden Menschen. »
Abbé Pierre (Hunger und Durst, April 1963)


#610
« Man gibt nicht, was man besitzt, man hat nur das, was man geben kann; Wenn nicht, sind wir besessen. »
Abbé Pierre (Persönliche Notizen, 1968)


#611
« Mit all dem Geld der Welt macht man keine Menschen, man degradiert sie. »
Abbé Pierre (Hunger und Durst, Juni 1955)


#612
« Das Gegenteil von Elend ist nicht Reichtum. Das Gegenteil von Elend ist das Teilen. »
Abbé Pierre (Rede im Palais des Congrès in Paris, 23. November 1984)


#613
« Wenn man keine Revolutionen mit dem Volk macht, verursacht man Unruhen, zahlt das Volk. »
Abbé Pierre (Handschriftliche Notizen, März 1948)


#614
« Der Geist kann nicht frei sein, wenn er nicht von der Angst des Hungers befreit ist. »
Abbé Pierre (Der Hungersskandal appelliert an die Kirche)


#615
« Die als absolute Freiheit genommene Freiheit kann entweder zur vollständigsten Anarchie oder zum Recht des Stärkeren, d. h. zur Barbarei, führen. »
Abbé Pierre (Bruderschaft)


#616
« Wenn man sie zu einem Absoluten macht, ist Gleichheit eine Absurdität, da sie der Natur völlig fremd ist. »
Abbé Pierre (Bruderschaft)


#617
« Wenn man rassistisch ist, ist man in der Wut, man benutzt die zornigen Kräfte gegen einen, der anders ist als man selbst. »
Abbé Pierre (Testament)


#618
« Die Gewalt ist nicht nur in den Schlägen, sondern in den etablierten, bestehenden Situationen, die man nicht in Frage stellen will, die man nicht ändern will. »
Abbé Pierre (Konferenz von Poitiers vom 14. April 1975)


#619
« Der Erfolg der Waffen reicht nie aus, um die Gerechtigkeit für eine Sache zu kennzeichnen. »
Abbé Pierre (Hunger und Durst, September 1955)


#620
« Die Entscheidung, einen Menschen zu töten, den wir unter kontrolle haben, ist immer noch besiegt zu werden. »
Abbé Pierre (Hunger und Durst, April 1962)


#621
« Die Schwäche der Demokratie besteht auch darin, in schwierigen Zeiten keine Entscheidungen treffen zu können, die allen schaden. »
Abbé Pierre (Auf dem Weg zum Absoluten)


#622
« Die Empörung könnte uns ein gutes Gewissen verschaffen. Aber sie entbindet nicht vom Handeln. »
Abbé Pierre (Testament)


?
Sie möchten mehr über Abbé Pierre ? Dann sollten Sie sich wahrscheinlich umsehen. Hier entlang..

De inhoud van deze pagina is voor het laatst bijgewerkt op Freitag 14 Mai 2021.
Het was toen 21:57:19 (Parijse tijd, Frankrijk, planeet Aarde - bekend heelal).
mandarin : 你的预感 | französisch : Mon Ange | englisch : My angel | mandarin : 拉兰德 | spanisch : Una corazonada de ti | deutsch : Neuigkeiten hinter der Scheibe. | englisch : To the wrath of the righteous | französisch : Une intuition de toi | französisch : Qui est Seth Messenger ? | mandarin : 正义的愤怒 | englisch : You would like to read more? | französisch : Mon nom est Pierre | französisch : Patience | englisch : A hunch of you | englisch : The Wait | deutsch : Wer ist Seth Messenger? | deutsch : Mein Engel | englisch : New beginning | deutsch : Die Lande | spanisch : Mi nombre es Peter | deutsch : Auf die Wut des Gerechten | spanisch : La Lande | französisch : Aux colères du juste | spanisch : ¿Quién es Seth Messenger? | englisch : My name is Pierre | mandarin : 来自玻璃后面的消息 | spanisch : Va a pasar cerca de ti. | französisch : Ca arrivera près de chez vous | spanisch : Nuevo comienzo | deutsch : Neuer Anfang | englisch : Who is Seth Messenger? | mandarin : 耐心 | englisch : The Moor | deutsch : Geduld | spanisch : Paciencia | englisch : It's going to happen near you | mandarin : 我的天使 | französisch : La Lande | spanisch : A la ira de los justos | mandarin : 我叫彼得 | spanisch : Noticias desde detrás del cristal | englisch : News from behind the glass | mandarin : 你想多读些吗? | deutsch : Mein Name ist Pierre. | deutsch : Möchten Sie mehr lesen? | französisch : Nouveau départ | spanisch : Mi ángel | französisch : Vous aimeriez en lire d'avantage ? | deutsch : Es wird in Ihrer Nähe passieren. | mandarin : 赛斯信使是谁? | französisch : Des nouvelles de derrière la vitre | spanisch : ¿Le gustaría leer más? | deutsch : Eine Ahnung von dir | mandarin : 它会发生在你附近。 | mandarin : 新开始 |
Sie sind offline.
Melden Sie sich an. um auf alle Inhalte und Dienste zuzugreifen, die von dieser Website angeboten werden.
Ca arrivera près de chez vous
(0% lus)
aa AA {}
Wer ist Seth Messenger?
Langue (français)
Seth Messenger .de
" Sei die Veränderung, die du in dieser Welt sehen möchtest." (Ghandi)
Kurze Geschichten
Zitate
Emissionen
Melden Sie sich an. auf alle Inhalte kostenlos zugreifen zu können. Noch nicht angemeldet, zögern Sie nicht, es ist kostenlos. Inschrift.
Sie sind auf dieser Website eingeloggt und haben somit freien Zugang zu allen Inhalten und Funktionen. Vielen Dank für Ihr Vertrauen und gute Lektüre!
Abmelden.


Inhaltsverzeichnis
Texte Texte Quote Code Image
Inscrivez-vous en quelques secondes, c'est gratuit !
Votre prénom :
Votre nom :
Votre mail :
Inscription
Chargement en cours..
sethmessenger.fr
Version Française English Version
Traduction Header
..
Adm
Trad Inactive
HideW